Regestrieren XP?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von 2TT, 11. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hallo

    Habe heute bei einem Freund den Computer eingerichtet.
    XP fordert auf die Version Freischalten lassen oder zu regestrieren. Sie haben noch 29 Tage Zeit.
    Kann man das abstellen? Es ist eine originale Version. (War beim Rechner dabei ;Recoverie Version oder so)
     
  2. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Hallochen,

    AN DIE BEIDEN ÜBER MIR!!

    Das mit dem "Überinstallieren" bei der Reparatupfunktion stimmt.

    Leider hab ich keine Ahnung, wie man 9x WinXP nebenbei installieren kann. Ich habe vor ca. einer Woche mein Win neu installiert als die FP noch so war, wie ich den Rechner runter gefahren habe. Ich hab dann halt nur die CD rein. Bei der Reparaturfrage habe ich verneint. Anschließend wurde ich gefragt, ob ich die Partition C formatieren will. Logischerweise mit JA beantwortet. So fertig.
    Erstaunlich:

    Ich hatte sogar nur einmal Win auf der Platte!! :D

    Tschau Bananchen.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @ starperry

    > da xp keine überinstallation ermöglicht wie z.b. me. es wird
    > daneben installiert und ohne formatierung sammeln sich dann
    > die systeme an.

    Naja kommt auf die Sichtweise an. XP fragt bei der Installation ob es die vorherige Installation Reparieren soll. Nimmt man diese Option an, dann wird es "Überinstalliert".

    J3x
     
  4. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    @ bananchen

    c formatieren bzw. neu partitionieren nur im fall einer neuinstallation. hdd muss mindestens neu formatiert werden (im schmerzensfall dann mit datenverlust), da xp keine überinstallation ermöglicht wie z.b. me. es wird daneben installiert und ohne formatierung sammeln sich dann die systeme an.

    ich habe schon von leuten gehört, die beim start gefragt worden sind welches system sie starten wollen und dann im extremfall neun (9x) mal windows xp stehen hatten. wenn du dann noch bedenkst, das eine installation ca 1 bis 1,5 gb hat, kannste dir ausrechnen wann deine platte nur mit betriebssystemen voll ist.
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,
    falls noch nicht passiert hier eine antwort von mir.

    beim booten von winmx erscheint ein bildschirm. dort ist eine zahlenketten angegeben.
    einfach die 0800 nummer wählen. dort wird man durch die ganze prozedur geleitet.
    dannach ist alles wie es sein soll.

    freischalten ist keine regestrierung
     
  6. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Hallochen!

    THX @ Jörn Stadelmann

    Zu emoticon:

    Wie hättest du es gern mit den Beweisen??? :vader:

    Bei meinem Mütterchen der Rechner stammt von Expert und hat halt nun mal WinXP Home auf ner Recovery-CD mit bei gehabt. Du tust ja so, als ob ich mir das aus den Fingern sauge. Des Weitern ist die Tel.-Nr. kostenlos.

    Was meine Signatur angeht, hab ich schon Mailverkehr mit nem MOD gehabt. Da tat man mir so?n Onlinedienst empfehlen. Ich find das nämlich furchtbar einen ganzen PC in drei Zeilen zu stopfen. Bis dat mir dem Service da soweit is, füge ich sie halt nimma an. OK???? :motz:

    UND ÜBERHAUPT::::btt:

    Der Authot tat wissen wollen, ob er es tatsächlich aktivieren muß. Wenn bei ihm nun auch die Aktivierung ihn anlächelt, kann ich auch keine was machen, oder?? Und wenn er es nicht macht, hat er noch weniger als 30 Tage Zeit sich am Windows zu erfeuen.
    So! BASTA! :danke:

    @ starperry:

    --> im ersten fall noch mal nach anleitung installieren, dabei
    --> mindestens c: neu formatieren, besser partitionieren.

    --> im zweiten fall versuchen das hersteller-bios (pc hersteller !!!
    --> nicht!!! board-hersteller) wieder aufzuspielen.

    Warum das Ganze???

    Warum sollte er die FP neu formatieren?? Partitionieren?? Damit dann die Daten, die man wegen solchen Systemchrashes auf ne andere Part schiebt auch weg sind??

    Mensch Leude!!
    Er hat doch dat Windows schon drauf. Er braucht es doch nur aktivieren. Original-CD vorausgesetzt. Machts doch net schlimmer wie es ist.


    Tschau Bananchen
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @emoticon

    > Erstens: Deine Signatur ist entschieden zu lang...! >
    > (Nutzungsbedingungen lesen)

    Erst ein Fullqoute und dann noch extra Zitieren? Du solltest ebenfalls man in die NUBs sehen.

    J3x
     
  8. emoticon

    emoticon Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    102

    Hääääää? Wie bitte? Wo denn? Beweise aufm Tisch...!

    Und noch ne kleine Anmerkung... was habt ihr alle Schiss davor, dass persönliche Daten übertragen werden? Wer zum Geier soll all diese Daten prüfen? Schon mal überlegt, wie viele Daten die da sammeln müssten? Versuch das mal auszuwerten...!

    So besser?
     
  9. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    @grizzly

    aktivierung nach installation mit recovery-cd tritt eigentlich nur auf, wenn aus dem laufenden system heraus installiert wurde oder der herstellereintrag im bios (durch flashen) verloren ist.

    im ersten fall noch mal nach anleitung installieren, dabei mindestens c: neu formatieren, besser partitionieren.

    im zweiten fall versuchen das hersteller-bios (pc hersteller !!!nicht!!! board-hersteller) wieder aufzuspielen.

    wenn du das alles nicht willst, dann aktivieren (muss sein sonst läuft der pc nicht mehr), registrieren ist freiwillig und macht man nicht. bist bei ms sowieso durchsichtig.
     
  10. timbomann

    timbomann Kbyte

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    268
    was bedeuten denn die diversen versionen überhaupt??
     
  11. NEONeo

    NEONeo Guest

    hier kann ich nur whisky bestätigen, mein Notebook hat auch ne recovery version und muss nicht!! neu aktiviert werden!
     
  12. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Hallochen erstmal,

    hier muß ich doch glatt mal meinen Senf dazu geben.
    Vor kurzen hab ich bei meinem Mütterchen den Rechner neu installiert. Das dortige Betriebssystem ist WinXP Home als Recovery-CD. Diese müssen sehr wohl aktiviert werden.

    Am besten macht man das übers Telefon. Bei der I-Net-Aktivierung weiß ja bis heut keiner, was konket übermittelt wird. Am Tel wird dir da ein Code gesagt, den du dir am Besten erstmal aufschreibst, wegen der Tippfehler. Der zugehörige Assistent vom Win ist eigentlich idiotensicher (nicht persönlich nehmen!!).

    Falls du es nicht aktivierst, wird der Funktionsumfang tatsächlich schwer zurück gefahren. Ich wollt?s auch net glauben, aber es stimmt.

    Das wäre es erstmal dazu.

    Tschau Bananchen
     
  13. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Jo, und Corporate Versionen braucht man auch net aktivieren.

    Gruss Mario
     
  14. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @grizzly

    Das die Recovery-Versionen auf der Corporate basieren ist hier eher unüblich, und wie sollte das dann bei der Home funzen?

    J3x
     
  15. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    wenn du die version aktivieren mußt,ist es mit sicherheit keine recovery-version,da dies gewöhnlich corporate-versionen sind.ich vermute,du hast eher eine DSP bzw OEM-Version.
    bei der aktivierung werden keine persönlichen daten übertragen und die kann gewöhnlich auch während der installation gemacht werden.

    grizzly
     
  16. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    2TT aktivieren mußt du , registrieren ist freiwillig, also tel. oder per Internet.

    Günter

    :D
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist wohl von Hersteller zu Hersteller verschieden - bei meinem Notebook ist eine Recovery CD dabei - nach einer Neuinstallation von XP HE musste ich nicht neu aktivieren.
     
  18. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja, kann man - einfach von M$ aktivieren lassen (per Internet oder Telefon) und schon ist die Meldung weg.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen