Registerie sichern unter xp

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von windowahn, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo suche ein tool mit dem ich die Registerie unter xp einfach sichern kann, änhnlich zb. Klugscheißer bei 98/ me
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Deswegen sprach ich ja die erdnt.inf an. Bei mir werden die Laufwerke umgebogen, wenn ich mit der PE-CD starte. Einen ERDNT-Eintrag habe ich ins Menü eingebaut.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Variante mit PE-Builder macht natürlich im wesentlichen dann Sinn, wenn es sich um ein NTFS-System handelt, weil mir dann die DOS-Basis nicht weiterhilft. Aber da die meisten XP-Systeme mit NTFS laufen werden, ist ja genau dieser Fall gegeben.Das Erunt-PlugIn enthält allerdings eine Falle, in die man nicht hineintappen sollte. Ich habe das Problem mal im PE-Builder-Forum angesprochen :

    http://www.911cd.net/forums/index.php?showtopic=3994&hl=
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Mit der PE-CD geht das schon.Ich muss die ERUNT.INF-Datei anpassen. Da geht es mit einer DOS-Startdiskette besser.
     
  5. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo Nevok
    Habs mit dem Tool versucht hat auch gefunzt aber Erundt überzeigt mich mehr. Vor allem das ich die Sicherung über Dos, PE oder mein auf C: instalertes ME wieder zurück spielen Kann!
    All dies war mir bei dem PC-WElt Tool nicht klar.

    Franzkat: Danke für den Link habe mir bei der gelegenheit gleich die Widerherstellungskonsole instaliert. Aber Dos!! Ich bin nicht gerade ein Experte. Ausserdem wenn ich es richtig verstanden habe kann ich mit Erundt die Sicherung mit anderen Systemen Bart, Dos oder auch meinem ME das wirklich stabiler läuft wie mein xp (vielleicht liegt es an Fat) wieder zurück spielen.

    Also nochmals allen Danke und Grüße ww
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wie das im Detail funktioniert, erfährt man hier :

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;307545

    Wer aber mit Eingabekonsolen nicht vertraut ist, sollte lieber die Finger davon lassen.
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    XP Sichert die Registry automatisch über die Systemwiederherstellung. Die Registry läßt sich mit ein paar Befehlen (cd / dir / copy) in der Wiederherstellungskonsole zurückspielen. Zugegebenermaßen nicht sehr komfortabel :(

    J3x
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nochmal ein kleiner Nachtrag zu ERUNT. Erunt ist ein ideales Tool zum Sichern der Registry. Allerdings hilft es einem nicht, wenn der Rechner überhaupt nicht mehr ins Windows-System bootet; mindestens der abgesicherte Modus muss funktionieren.Man sollte deshalb für diesen Notfall eine PE-Builder-CD zur Hand haben, um auch dann noch die Sicherung von Erunt zurückspielen zu können.Es gibt auch ein spezielles Erunt-PlugIn für PE-Builder

    http://www.xppe.com/
     
  9. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    hallo und danke für die schnellen Antworten!!
    seppl:Wozu ein tool ???
    Weil ich die Reg. auch unter dos oder meinem Me auf C:wieder zurück schreiben will!
    oft kann man auch noch mehr anfangen mit diesen tools.
    MaxMaster: Ja ich glaube das ist das richtige!!
    Danke an alle
    Gruß ww
     
  10. Gast

    Gast Guest

  11. Gast

    Gast Guest

    Wozu ein tool ???

    <Datei-Exportieren...> fertig !!!
     
  12. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen