1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Registrierungs-Editor

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von gretsch, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gretsch

    gretsch Kbyte

    hallo,
    es sollte eine Anwendung aus der Sytemsteuerung gelöscht werden, ich habe die komplette Registrierung exportiert, will sie wieder importieren, kommt Fehlermeldung
    ... kann nicht importiert werden usw. einige Schlüssel sind vom System oder andere Prozessoren geöffnet.
    Wohl zu einfach gedacht? Was ist zu tun, bzw. wie ist das zu händeln.
    Bin kein Profi, also Nachhilfe nötig
    gruß
    gretsch
     
  2. Empty123

    Empty123 ROM

    Da Windows mit dem importieren der Datei bei jedem Fehler aufhört, könntest du es per Eingabeaufforderung probieren, welche du so ausführen kannst:
    Startmenü--->Ausführen-->cmd

    Du gibst im Eingabefenster einfach reg import (Pfad zur Datei) ein, bitte ohne Klammern!
    So könnte es funktionieren. ;)
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Das Importieren der kompletten Registry funktioniert bei Windows XP leider nicht. Die Schlüssel, die Windows gerade offenhält und darauf zugreift, können nicht geändert bzw. überschrieben werden. Das wird dann mit einer entsprechenden Fehlermeldung quittiert. Das Importieren kann also nur stattfinden, wenn Windows nicht aktiv ist. Daher ist es ratsam andere Sicherungsmethoden anzuwenden, z.B. mit ERUNT. Alle zu sichernden Registry-Dateien befinden sich im Ordner C:\Windows\System32\Config.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen