Registrierungs-Ordner

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sesser90, 24. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sesser90

    sesser90 Byte

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    Ich habe folgendes Problem:

    Heute habe ich (zusätzlich zu einer S-ATA-Festplatte) eine IDE-Festplatte eingebaut. Gebootet wird alles von der S-ATA-Festplatte. Soweit ist alles okay.
    Jedoch wird nun auch die Registry von der S-ATA-Festplatte benutzt und die von der IDE-Festplatte nicht! Wenn ich nun ein Programm von der IDE-Festplatte starten will, heißt es, dass das Programm nicht richtig installiert sei, oder auch dll-Dateien nicht auffindbar sind. Ich vermute, dass der ATA-Registry der jeweilige Eintrag fehlt.

    Meine Frage: Wo finde ich die Registrierungs-Dateien der Windows-Version (XP) von der IDE-Festplatte. Ich habe schon den ganzen Windows-Ordner durchsucht, aber nichts gefunden!

    MfG

    Simon Esser
     
  2. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Ich nehme mal an, dass Deine SATA Platte Laufwerk C: ist.
    So müsste die IDE Laufwerk D: sein. Vielleicht reicht es, wenn du das Ziel unter Eigenschaften der .exe änderst. Gruss Jpw
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Vertehe ich richtig das jetzt auf der Sata und auf der IDE Platte Windows XP installiert ist und die IDE Version greift Teilweise auf die SATA Version zu?

    Wurde XP auf die IDE Platte installiert als diese alleine in einem PC war? Wenn Beide Windowsinstallationen ursprünglich auf Laufwerk C zugegriffen haben und nun, da beide Platten in einem PC hängen, eine Platte nicht mehr C ist, dann wird diese Installation nie richtig alleine Laufen.
     
  4. sesser90

    sesser90 Byte

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    45
    Nein nein nein. Ich hab schon das Ziehl geändert unter dem Punkt "Eigenschaften". Aber: Windows Bootet von der S-ATA-Festplatte, somit wird auch die Registry von der Festplatte benutzt. Und nicht die der IDE-Festplatte!!
    Das heißt: Von den Programmen , die auf der IDE-Festplatte installiert sind, existieren keine Einträge in der Windows-Registry auf der S-ATA-Festplatte.
    Nun will ich die Einträge von der IDE-Festplatte in die WIndows-Registry der S-ATA-Festplatte importieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen