Registry-Batch-Befehl

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SirSiggi, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    hallo!

    ich würde gern wissen, wie man per batchbefehl den verlauf löschen kann??
    warum? ich möchte mir im autostartverzeichnis eine batchdatei anlegen, die beim systemstart eben den verlauf leert und dann bei der nächsten zeile "regedit =x" einen schlüssel in der registry anlegt. Der schlüssel ist ..TypedURLs, also der, der die eingegebenen Links speichert, denn ich möchte so immer die seiten im verlauf haben, die ich regelmäßig besuche, denn ich besuche viele seiten nur einmalig und ich hasse es, wenn dann der verlauf überflutet wird und ich die unerwünschten links manuell aus der registry löschen muss....

    Also einfach wie man per batch das verlaufverzeichnis löscht.

    mit rmdir c:\...\verlauf\* geht es nicht, dann heißt es, der ordner wäre nicht leer, aber wenn ich vorher noch eingebe, dass die dateien darin gelöscht werden, dann heißt es, es wären dateien da, auf die zugegriffen wird und diese können somit nicht gelöscht werden...

    pls. help :)

    mfg+thxn
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen