Registry Editor

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pcfreakpc, 18. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcfreakpc

    pcfreakpc Byte

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    21
    Hallo!
    Ich habe ein Problem. Zuhause habe ich Windows XP, also die englische Version, und wenn ich versuche, "regedit" in "run" auszuführen, wird stets eine Fehlermeldung angezeigt, "Registry editing has been disabled by your administrator". Also, ich kann "Registry Editor" nicht mehr öffnen. Wer kann mir sagen, woran es liegen kann, und wie ich diesen Fehler beheben kann.
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Möglich schon, aber wenig wahrscheinlich. Schließlich ging es ja vorher auch noch und plötzlich nicht mehr. Hinzu kommt, dass es ja sein PC ist und da dürfte er wohl Admin sein.

    Mit diesem Registry-Eintrag wird sogar der Admin ausgesperrt. Ist mir auch schon passiert. Noch nicht mal im abgesicherten Modus läßt sich regedit öffnen. Aber diese Sperre bezieht sich ausschließlich auf das windowseigene Tool "regedit" und "regedt32". Mit Fremdtools kann man die Registry öffnen.

    Als Admin kann man allerdings auch innerhalb der Registry Zugriffsrechte setzen bzw. sperren, aber auch hier kann man sich selbst ausperren. Da sollte man genau wissen was man tut.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @drheinlaender

    Möglichweise fehlen ihm dazu die Rechte
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn du als pcfreak zufällig eine PE-Builder-CD haben solltest, dann kannst auch von dieser booten und im dortigen regedit.exe Änderungen an der Registry des Festplattensystems vornehmen.
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Die Registry mit einem externen Tool wie z.B. RegCool öffnen und unter folgendem Schlüssel

    HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ System

    bzw.

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ System
    (für alle Benutzer)

    den Wert "DisableRegistryTools" auf "0" setzen oder löschen.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du mit den Gruppenrichtlinien gespielt ??
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    ... oder mit Tuningtools?
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo pcfreakpc

    Das Editieren der Registry wurde durch den Administrator deaktiviert. Um das Problem zu beheben, muß der Administrator das Editieren der Registry wieder erlauben.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen