Registry Error

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von franzkat, 7. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem seit gestern abend. Nachdem mir Windows
    eingefroren ist, habe ich es reseted und beim hochfahren, kam ein
    bluescreen mit "Registry Error". Auch ein starten im abgesicherten Modus
    brachte kein Ergebnis, da ich immer noch den gleichen Bluescreen bekomme.

    Ich habe meine Recovery CD benutzt um evt mit der Wiederherstellungs-
    konsole was retten zu koennen. Nach dem Starten der Konsole werde ich
    aufgefordert die wie Winpartition zu benennen und danach das Adminpasswort
    einzugeben. nur wenn ich das eingebe, kommt die meldung das das Passwort
    falsch waere. Ich habe es schon mit Gross und Kleinschreibung probiert und
    bekomme immer die Meldung es waere falsch.
    Wenn ich nur Enter druecke, dann komme ich zwar in eine Art "DosModus",
    habe aber keinen Zugriff auf Ordner "Zugriff verweigert".

    Kann mir jemand dabei helfen, oder wenigstens sagen, was ich machen muss
    um wenigstens auf meine Fotos, die unter Eigene Dateien gespeichert sind
    und meine mails zuzugreifen. Der Rest der Programme waere mir egal.

    Danke
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Folgende Angaben wären evtl. sinnvoll : Home Edition oder Professional; NTFS oder FAT32; hast du Admin-Rechte ?

    franzkat
     
  3. cumga1

    cumga1 Guest

    um auf die daten zu kommen, gibts zwei einfache möglichkeiten:

    1) Du kannst mit einem bootfähigen betriebssystem starten, knoppix (www.linuxiso.org), die partition mit den daten öffnen, und diese auf eine zweite festplatte kopieren. vielleicht findest du jemanden, der dir eine zweite platte borgt, oder du erstellst eine zweite partition, auf die du die daten sicherst.

    2) wieder eine zweite festplatte anschließen, und mit zB ghost, ich glaube von norton, die festplatte auf eine andere kopieren, und danach kannst du dir im windows alle daten rüberkopieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen