Registry Schlüssel läßt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von silberberg, 31. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. silberberg

    silberberg Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    Servus miteinand' !

    Ich hab ne Software (unter Win XP) gelöscht und anschließend noch die Registry nach der Software durchsucht, damit auch alles gelöscht wird.
    Alles weg, außer.... tja, außer einem Schlüssel unter
    HKEY_Local_Machine/Software
    wenn ich den in RegEdit löschen will, dann kommt ne Fehlermeldung:
    kann nicht gelöscht werden:Fehler beim Löschen des Schlüssels

    Toll.... und wie krieg ich den nun weg? Neustart wurde gemacht, nix. JV16 Power Tools sagt auch, der kann gelöscht werden, macht es aber nicht.
    Wie krieg ich das Ding weg?
    Ideen? Registry exportieren, mit nem Texteditor löschen und die Sicherung importieren? Macht er auch nicht.... (Oder wie importiert man wieder? Im laufenden Win XP Betrieb?)

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > regedt32.exe ist unter XP so überflüssig wie ein Kropf.

    Regedt32.exe ist nur eine 4Kb kleine Dummy-Anwendung.
    Wie kommputer schon schrieb noch aus Kompatibilitätsgründen vorhanden, wie auch manche Windows 3.x Anwendungen.

    z.B.
    write.exe -> wordpad.exe
    pbrush.exe -> mspaint.exe

    die gibt es schon seit Win95 nicht mehr, trotzdem wäre mir noch nie die Idee gekommen bei Ausführen MSPAINT einzutippen - PBRUSH ist seit Jahren eingeübt - und es funktioniert ;)

    J3x
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @habakug

    >Der Befehl regedt32 ist unter XP nicht "vollkommen funktionslos", sondern startet genau das richtige Programm, den Registrierungseditor

    Wo soll denn da die besondere Funktion sein ? Da kannst du gleich regedit.exe starten mit dem gleichen Ergebnis. Mit deiner Begründung könnte man ja noch weitere x exes konstruieren, die alle regedit.exe starten. Tatsache ist : regedt32.exe ist unter XP so überflüssig wie ein Kropf.
     
  4. silberberg

    silberberg Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    Salbe ääähhh, Salve!

    Also : im abgesicherten Modus : gleiches Problem.
    Ich bin im übrigen als Admin angemeldet.
    Zugriffe:
    Admin Vollzugriff und Lesen , spezielle Berechtigungen nicht markiert.

    Beim Ersteller/Besitzer : spez.Berechtigung markiert, Vollzugriff und lesen jedoch nicht.

    Diese Einstellungen lassen sich ebenfalls nicht ändern !
    :mad:

    Danke für Eure Hilfe, aber der Lösung bin ich noch nicht näher gekommen.

    Gruß
     
  5. habakug

    habakug Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Der Befehl regedt32 ist unter XP nicht "vollkommen funktionslos", sondern startet genau das richtige Programm, den Registrierungseditor. Trotzdem eine schöne Gelegenheit euer immenses Wissen unter die Leute zu bringen.

    habakug
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn man unter XP regedt32.exe startet, dann wird einem das normale regedit.exe vorgesetzt, und zwar inclusive der Verwaltungsmöglichkeiten für Benutzerrechte.Unter W2K war dafür eben regedt32 zuständig.Warum man regedt32 unter XP überhaupt noch findet, obwohl es - wie gesagt - vollkommen funktionslos geworden ist, ist mir schleierhaft.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Unter XP braucht er nicht regedt32.
     
  8. habakug

    habakug Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Schau dir mit regedt32 die Berechtigungen an, die du auf den Schlüssel hast.

    hth, habakug
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Hast du es mal im abgesicherten Modus probiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen