Registry schützen?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Nata, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Registry schützen?


    Ich frage mich, ob es denn nicht ein - kleines - Tool (Script) gibt, mit welchen es möglich ist die REGISTRY und das WINNT- Verzeichnis temporär zu schützen.
    Das wäre besonders Ideal wenn man ins Internet geht. Zuerst alle nötigen Tools (Browser, Firewall...) aktivieren und dann zuletzt das Tool aktivieren, welches eben temporär den SCHREIBZUGRIFF auf die REGISTRY und WINNT verhindert.
    Ideal wäre auch noch ein Protokoll-Funktion, welche aufzeigt welcher Prozess/Anwendung etwas in die Registry schreiben wollte - idealer Schutz vor Viren und Würmern?

    Ok, gibt es so was schon? Vielleicht kann ja jemand so ein kleines Script schreiben.
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Nata

    Mit Trojancheck 6 und dem Teatimer von Spybot Search & Destroy lassen sie zumindest die Autostart-Einträge in der Registry überwachen.

    Sobald ein Programm (ein Virus oder Trojaner ist ja auch nur ein Programm) versucht, sich in die Autostart-Einträge der Registry einzutragen, poppt eine Warnmeldung auf. Man hat dann die Wahl, ob man das zulassen möchte oder nicht.

    Gruß
    Nevok
     
  3. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Gibt es. Nennt sich Benutzerrechte und Eingeschränktes Konto.
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ NickNack

    Das mit einem eingeschränkten Benutzerkonto und Benutzerrechten kam mir auch in den Sinn. Was aber ist, wenn er/sie trotzdem mal als Admin im Internet unterwegs sein muß (z. B. bei Windows-Update)?

    Gruß
    Nevok
     
  5. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    @ Nevok

    Spybot habe ich, aber das läuft nich ständig.

    Doch, doch. ein Skript wäre schon ganz praktisch.
    Wird wohl nicht soooo viel aufwand sein so etwas zusammenzubasteln.

    ----------------------------------------------------------------
    Anmerkung der Moderation:

    Bitte keine Fullquotes (Zitieren kompletter Beiträge). Nach Möglichkeit nur das wichtigste zitieren oder nur das zitieren, worauf man sich bezieht. Am besten ist es, die Kombination "@ Benutzername" zu benutzen.

    Gruß
    Nevok

    ----------------------------------------------------------------
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Nata

    Du solltst ja auch nicht Spybot ständig laufen haben, sondern den TeaTimer von Spybot.

    Von Scriptprogrammierung habe ich Null Ahnung. Für mich wäre das sehr viel Aufwand, sowas selbst zusammenzubasteln.

    Gruß
    Nevok
     
  7. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ok, der TeaTimer scheint auch recht gut zu funktionieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen