Registry

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Area52, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Area52

    Area52 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo,

    wenn man software aus dem computer entfernt sollte man auch feststellen, dass keine einträge mehr in der registry zu sehen sind.

    was ich nicht ganz verstanden habe ist wie alte einträge-dateiresten in der registry probleme verursachen können, weil ich oft gelesen habe, dass alte einträge auch andere programm-einstellungen irgendwie beschädigen könnten. Wie kann das passieren?

    danke
     
  2. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    Als Regisry-Einstieg würde ich mir z.B. diese Seiten ansehen...

    http://www.scriptinternals.de/content/biblio/win98buch/kap18/kap180.htm

    http://www.winfaq.de/master.htm
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Ja. Kauf dir mal ein Buch über die Reg, dann wird das verständlicher. Das hier im Einzelnen zu erörtern dürfte den Rahmen des Forums sprengen.
     
  4. Area52

    Area52 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    42
    tote einträge\' eine potentielle gefahr auch für fremde programme oder einstellungen sein können. ich meine damit software oder einstellungen die nichts mit den entfernten programme zu tun haben.

    Danke
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Manchmal ist es sogar so, dass, wenn ein Update desselben Programms installiert werden soll, es massive Probleme geben kann (meistens tut es das aber nicht), wenn die registry vorher nicht gereinigt wurde. Ein weiterer Grund ist, dass , ohne reglmäßige Reinigung, die registry sich aufbläht und das System abbremst. Deine Registry wächst übrigens täglich, auch wenn du nichts neu installierst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen