Regkey lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sartorius, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sartorius

    sartorius Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    24
    Habe Problem beim Löschen eines nach Deinstallation verbliebenen Eintrags in der Registry. :aua:
    Der Schlüssel "Buhl Data Service" in HKCU/Software und unter HKU/S-1-5-18/Software lässt sich nicht löschen. Abgesicherter Modus hilft nicht, da Schlüssel dann nicht angezeigt wird. Bin als Admin angemeldet, unter Berechtigungen "Vollzugriff" eingestellt, trotzdem kein Zugriff u. kein Löschen möglich.
    Bitte um Hilfe. :bet:
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  3. sartorius

    sartorius Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    24
    Es gibt mehrere Unterschlüssel ohne Einträge. Der letzte heißt "ExtData" und lässt sich weder öffnen bzw. löschen. Wo kann man sich denn die Berechtigung entziehen? Bei mir steht in allen Konten (Administrator, System etc) "Vollzugriff". Habe irgendwo mal was gelesen von sogenannten "0-Byte-Keys" mit einer irsinnig komplizierten Anleitung diese zu löschen. Gibt's hier nicht irgendeinen einfacheren Trick?
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Windows-Hilfe, Suchbegriff "Reg".
     
  5. sartorius

    sartorius Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    24
    Hilft leider auch nicht. REG DELETE bringt immer Fehlermeldung, dass Schlüssel nicht gefunden werden konnte. Nur klebt das blöde Ding nach wie vor in meiner Registry. :bse:
    Gibt's sonst noch irgendeine Möglichkeit das hartnäckige Biest los zu werden? :heul:
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wenns wirklich der #0-trick ist, dann gibt es keine "einfache" lösung. unter einem anderen user anmelden, die registry sichern und mit einem hexeditor auf die jagd gehen...
     
  7. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    folge mir, lies den Beitrag und versuche es mit angegebenen Tools
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Das stand bereits in #4.

    Und REG funktioniert. :rolleyes:
     
  9. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Irgendwie nicht:

    [​IMG]

    Desgleichen mit Reg & "Reg" :rolleyes:
     
  10. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Mag sein, dass die Datei nur zur Professional-Version von XP gehört. Im Moment kann ich das nicht überprüfen. Aber der TO hat sie ja wohl in der Hilfe gefunden, also wird sie auch da sein.
     
  11. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    :bet: erleuchte mich oh grosser meister :bet:

    ich krieg' den schlüssel damit nicht weg...
    [​IMG]

    edit reg.exe ist teil des win2000 ressourcekit
     
  12. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Bei mir hat das jedenfalls beim ersten Versuch geklappt. Musst du halt versuchen, den Rest zu sichern und den Hauptschlüssel "Software" löschen. :D Danach kannst du den Rest ja wieder importieren. :p

    Suche mal in den Beiträgen von franzkat, er hat auch mal eine Lösung gepostet.
     
  13. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    :nixwissen fällt also - wieder mal - unter widrige umstände...

    sonst sind aber noch alle gesund :D
    ich würde den schlüssel genau so löschen wie ich ihn erstellt habe (wenn ich von der ntuser.dat nicht ohnehin eine kopie hätte):
    *) als admin anmelden
    *) frhed anwerfen
    *) nach ZZZTestSchlüssel suchen
    *) das 00 in 5f umändern
    *) datei speichern
    *) wieder als user anmelden und den schlüssel mit regedit löschen.
     
  14. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Probiere mal mit Delphi (TRegistry). Hat auch geklappt.
     
  15. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    habe kein delphi :(

    wenn das klappt wundert es mich aber; eigentlich dürfte kein windows programm die regapi umgehen können - und die ist ja schuld an dem ganzen theater mit der 0
     
  16. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Hat aber geklappt, frag' aber nicht, wie lange ich daran gesessen habe. In geistiger Umnachtung habe ich das Teil auch noch unter Project1 gespeichert und irgendwann, als nicht nicht mehr daran gedacht habe, gelöscht. Wie war das mit den nicht gesicherten Daten? :totlach:
     
  17. sartorius

    sartorius Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    bei WinXP Home ist unter Hilfe kein Eintrag zu REG. Man bekommt Infos aber in der Dos-Box mit REG bzw. REG DELETE /?.
    Aber wie oben schon geschrieben funktioniert das bei mir nicht. Bei Eingabe von REG DELETE "Schlüsselname"... bekomme ich immer die Fehlermeldung: Schlüssel kann nicht gefunden werden.
     
  18. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ich hoffe, der Anhang funktioniert wieder. Wenn nicht, gibt's ein Bildchen. ;)
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen