RegTP: Erste Erfolge gegen Dialer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 9. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Till Wollheim

    Till Wollheim Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    497
    Also das ist doch nicht sehr freundlich, wenn man hier die Stiftung Warentest in den Dunstkreis der Dialer-Schweine schiebt.
    Bei der Stiftung Warentest wird mit dem PC runtergeladen!
    Dialer sind schließlich nur zum Betrügen notwendig, denn jeder PC hat bekanntlich einen Dialer eingebaut. (DFÜ oder Fritz!Web).
    Bei Stiftung WT wird mit der höchst komfortablen und seriösen Methode Click&Buy von Firstgate bezahlt oder dem etwas weniger klugen System von Telekom AG.

    Till
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Aha.
    Und das läßt sich dann wohl wahrscheinlich auch wieder automatisieren. Die Sperre verdient in diesem Fall den Namen "Sperre" nicht. Oder wie will man denn sicherstellen, daß die PIN über die Tastatur eingegeben wurde und diese Eingabe nicht durch den Dialer simuliert wurde?

    Wieder so ein halbherziger SCH...
    (mit Gruß an Herrn Völler!)

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen