1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

reicht das netzteil noch?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ekke13, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Hallo,
    habe ein 300watt netzteil( 3,3v= 28a, 5v=30a, 12v= 15a)

    Anfangs waren in dem Rechner:
    -athlon 64 3000+
    - Ati All-in-wonder 9800
    -dvd brenner
    -dvd laufwerk
    - eine 200gb festplatte
    -asus k8v-f (via k8t800)

    Nun sind folgende komponenten in dem system:
    -athlon 64 3000+
    -Ati All-in-wonder 9800
    -dvd brenner
    -dvd laufwerk
    -zwei 200gb festplatten
    -asus k8v-f (via k8t800)
    -2 gehäuse lüfter
    -4 kaltlicht kathoden (2x 30cm, 2x10 cm )

    In nächster zeit will ich noch Led's verbauen und evtl. weiter Modding Teile einbauen...
    Nun meine frage:
    Kann man ungefähr sagen ob dafür das Netzteil noch reicht?

    MFG
    ekke
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Das wird verdammt knapp, da die zusätzlichen Verbraucher allesammt die 12V Schiene belasten und die ist mit 15A hart am Limit. Ich würde sagen, dass es beim Starten eines 3D-Spiels zum Absturz kommen könnte. Bei ATI-Grafikkarten wird zusätzlich Saft aus der 12V-Schiene gesaugt, wenn die 3D-Hardwarebeschleunigung startet. Bei einer NVidia-Grafikkarte würde der PC erst gar nicht starten.
     
  3. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Was kannst du mir denn an guten Netzteilen empfehlen... am besten wäre evlt. eins was dann auch neue graka und neue cpu usw. aushalten würde da ich wohl in geraumer zeit einen neuen pc anschaffen werde.
     
  4. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    einen guten Ruf genießen z.B Tagan oder Be Quiet!.
    Wenn du von diesem Fabrikat ein starkes Model nimmst wird es auch bei großer Stromanfrage nicht in die Knie gehen!

    Gruß
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    In den Leistungsrahmen würde wohl ein be quiet! Blackline BQT-P5 470Watt passen oder?
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    >be quiet! Blackline BQT-P5 470Watt

    Das ist eigentlich schon etwas überdimensioniert, aber wenn du auf eine schnellere Grafikkarte wechselst, hättest du die nötige Reserve.
     
  7. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    nachdem das iregdnwann mal ansteht, werde ich mir das teil mal besorgen... vielen dank :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen