1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

reicht das zum gamen???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von juliannick, 6. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juliannick

    juliannick Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    190
    hallo zusammen!!!!
    wie findet ihr das system??brauch es eigentlich nur zum spielen.
    will aber nich so viel ausgeben.könnte man mit dem system half life2,far cry usw. spielen???muss auch nich soo ne hohe auflösung dann haben.

    AMD Athlon XP 2600+, 1917MHz, Box
    Abit NF7-S, Sockel A Rev.2.0
    DDR-RAM 256MB PC333 CL2.5 Infineon
    DDR-RAM 256MB PC333 CL2.5 Infineon
    80GB Maxtor 6Y080L0
    128MB Sapphire Radeon 9600 PRO, RTL
    1.44MB Floppy Mitsumi D359M3
    Toshiba SD-M1802, 16x/48x bulk
    ATX Midi A007S.3 350Watt/PFC
    Montage & Test
    Gesamtpreis: 689,09 EUR

    danke für die antworten
    gruß
    julian
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das sieht eigentlich ganz gut aus.

    Wenn es noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt, dann 1 GB RAM und/oder eine Radeon 9600 XT (welche es schon ab 160 ? gibt).

    Gruss,

    Karl
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Plinius,

    Wie war's eigentlich so in Pompeji?

    (Anmerkung: Pompeji wurde am 24. August im Jahre 79 nach Christus vom Vulkan Vesuv verschüttet, wobei auch Plinius der ältere ums Leben kam. Die meisten (oder alle?) Bewohner Pompeji's kamen durch giftige Gase um (erstickten). Die Bewohner des benachbarten Herculaneum hatten anfänglich mehr Glück, da der Wind die giftigen Phosphordämpfe nicht zu ihnen trug. Sie versuchten, sich mit Schiffen zu retten, doch da gab es aufgrund des Vulkanausbruchs unterirdische Seebeben; somit dürften die meisten Bewohner Herculaneums ertrunken sein).

    Plinius der jüngere erzählte dann von der schauderhaften Ereignissen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen