Reicht ein Enermax 350W für Athlon 64 und FX 5900

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von exx.treme, 8. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hi

    Ich habe vor mir folgendes System zuzulegen

    AMD Athlon 64 3000+
    ASUS K8V Deluxe
    2x DDR PC400 512MB TwinMOS CL2,5
    MSI FX-5900XT VTD 8x V-in/Tv-out/DVI 128MB Retail
    2x MAXTOR 160GB 6Y160M0 S-ATA 7200U/min.
    Creative Soundblaster Audigy 2

    und habe noch ein Enermax 350W Netzteil und wollte fragen ob das Eurer Meinung nach noch ausreicht und wo man sich erkundigen kann wieviel Leistung diese einzelnen Komponenten brauchen.

    danke
    mfg
    :bet:
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Der dient der zusätzlichen bzw. stabilen Spannungsversorgung für Spannungswandler und Prozessor. Somit wird eine separate Leitung genutzt, die nicht von anderen Teilen des Mobo?s und anderen Komponenten (HDD, CD-LW, etc.) be-/ genutzt wird.
     
  3. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    hab nachgeschaut - habe ein Enermax EG365P-VE

    +3,3V 32A
    +5V 32A
    +12V 17A
    -5V 1A
    -12V 1A
    Total Power 350W

    Also anscheinend ausreichend

    Hab noch ne Frage für was is der vierpolige quadratische Stecker vom NT der auch im Asus K8V Platz findet
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958

    um genau zu sein, das EG365AX-VE(G)FMA.

    Gleiches läuft bei mir selber in allen PC?s vom 2700+XP - 3200+XP, sowie im A64 3200+.
     
  5. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hat dein Kumpel mit dem Athlon 64 3400+ auch ein Enermax 350W NT?
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ein Netzteil sollte auch immer mindestens:
    20 A @ 3,3 V

    30 A @ 5 V

    15 A @ 12 V

    haben.

    Ob das NoName dies bot sei mal dahingestellt...

    Gruß
    wolle
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Marken-Komponenten müssen auch nicht alles "mitmachen", aber in aller Regel halten sie doch das was auf den Datenblätter steht :cool:
     
  8. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hatte schon mal schlechte Erfahrungen mir meinem jetzigen PC (Athlon 1900+) - hab damals von einer Geforce 2 MX auf eine Geforce 3 Ti 500 aufgerüstet - halbe Stunde später ist mein noname 300W Netzteil durchgeschmort.
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Warum sollte das NT dafür nicht ausreichen ? :confused:

    Bei meinem Partner läuft

    A64 3400+
    MSI K8T NEO
    2 x 512 MB PC400 RAM
    Radeon 9800 PRO
    2 x SCSI U320 74 GB Atlas 15
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen