Reicht mein Netzteil auch für einen neuen Rechner aus?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Otako, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Otako

    Otako ROM

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    2
    Tach zusammen,

    Im Moment habe ich einen 4 Jahre alten Rechner, der als Hauptrechner so langsam ausgedient hat. Ich möchte aber wissen ob ich das Netzteil behalten kann. Es handelt sich um einen Enermax EG651PV E mit 550 Watt, so ziemlich das beste was es vor 4 oder 5 Jahren für 200€ zu kaufen gab. Das Netzteil hat die alte ATX Spezifikation mit den Standardsteckern.

    Wie ist es mit den neuen ATX Boards (Asus NVidia usw.) haben die andere Anschlüsse? Ich glaube dass es hier Adapter gibt, noch ein zusätzlicher 4-poliger Stecker? Oder doch lieber ein Adapter von 20 auf 24 ATX-Stecker?

    Wie sieht es mit Grafikkarten aus? Brauchen die einen speziellen Stromstecker oder ist ein Stromadapter bei den Karten dabei? Ich habe gesehen dass die neuesten NTs schon einen SLI Stecker haben. Ich bin auch kein Zocker. Wahrscheinlich werde ich mir eine 100€ Grafikkarte einbauen.

    Wie ist es mit SATA Laufwerken? Es gibt Stromadapter für SATA 1 Festplatten aber ich habe irgendwo gelesen dass die SATA 2 Festplatten auch noch 3.3 Volt auf der Leitung brauchen. Also reicht ein Adapter hierfür nicht aus. Ich meine, damit könnte ich schon leben. Ich muss eben nur SATA 1 Festplatten kaufen und keine SATA 2.

    Vielleicht kennt sich da jemand aus mit der Stromversorgung. :bahnhof:

    Gruß
    Sascha
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Beides! Neuere Boards haben den 24pol-ATX Stecker und den 4pol zusätzlich! Gibt Adapter für beides...
    Ja und ja.
    Auch dafür gibts Adapter! Die Anschlüsse für S-ATAI und II sind aber gleich!

    Poste mal bitte noch die Ampere-Werte auf den einzelnen Leitungen!
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Enermax EG651P-VE, 550W

    im EU-Raum nicht zugelassen (EMC Richtlinie 89/336/EE) • P4-ready, 2 Lüfter, KEINE PFC • +5V: 36A ±4% • +3.3V: 36A ±5% • +12V: 36A ±5% • Combined Power (5V+3.3V): 200W • -5V: 1A ±10% • -12V: 1A ±10% • +5V SB: 2.2A ±5%

    http://www.geizhals.at/a5082.html

    das reicht :)
     
  4. Otako

    Otako ROM

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    2
    Glaube ich nicht. SATA Stromadapter liefern nur die 4 Leitungen mit 5 und 12 Volt für SATA Laufwerke. Ich habe aber gehört dass es SATA 2 Festplatten geben soll, die auch noch die orangenen 3,3 Volt Leitungen brauchen. Diese werden dann mit den Stromadaptern nicht belegt, wie auch.
    Z.B. Hier ist der Stromkabel mit den 4 Leitungen:

    [​IMG]

    Und hier ist ein SATA Stromkabel vom Netzteil mit 5 Leitungen, achte auf die orangene Leitung:

    [​IMG]

    Hat da jemand Erfahrungen mit?
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen