Reihenfolge auf CD

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Tobi_14, 9. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    ich weiß gar nicht, ob es verboten ist was ich mache, aber ihr werds mir schon sagen.
    Mein Vater hat ein neues Autoradio mit MP3 Funktion.
    Nun habe ich seine Musik von CD in MP3 umgewandelt und ihm alle auf eine CD gebrannt.
    A b e r ich kann die Reihenfolge der Titel nicht bestimmen. Nero legt die Titel nach einer mir nicht erklärlichen Reihenfolge ab und brennt sie auch so.
    Da kommt es dann eben vor, daß drei Titel von einer Gruppe hintereinander sind. Ich wollte das verteilen, geht aber nicht.
    Weiß einer Rat ?


    Gruß Tobi :confused:
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    1. das geht garantiert mit nero (alle files rüberziehn und dann manuell sortieren z.b.).
    2. es gibt sicher ne funktion am radio die "shuffle" oder ähnlich heisst... damit kannst du die cd brennen wie du willst, der zufallsgenerator im radio regelt dann den kosmos ;)
     
  3. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Ja sicher, mit der Zufallstaste am Radio geht es. Aber ich will die CD auch mal in der Stereoanlage abspielen.
    Und mit Nero hab ichs ja probiert. Da ging es nicht. Da hat Nero die Titel selbst sortiert.
    Aber ich probiers noch mal
     
  4. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Nero sortiert im Allgemeinen alphabetisch.
    Ich numeriere die einzelnen Lieder vor dem Dateinamen und lege damit die Reihenfolge fest.
    Wenn man allerdings eine Audio-CD brennen will, richtet Nero sich nicht nach dem Dateinamen, sondern nach dem ID-Tag, der innerhalb der MP3-Datei gespeichert ist.
     
  5. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Meine Tochter hat einen tragbaren MP3-Player.
    Mit Audiograbber habe ich die Dateien in mp3 umgewandelt und mit entsprechender Nummerierung versehen.
    Jede CD in einen Ordner gepackt und dann mit Nero als Daten-CD-Disk gebrannt.
    So laufen die Dinger dann im Player meiner Tochter wie im Original.

    matzelein
     
  6. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    @drheinlaender


    was heißt nach dem ID Tag ?
    Kann man das beeinflussen ?


    Gruß Tobi
     
  7. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Der ID-Tag ist im weiteren Sinne das Identitätskennzeichen einer Datei.
    Im engeren Sinne: Bereich einer MP3-Datei, in dem Angaben über Titel, Interpret und Album gespeichert werden.
    Diese Angaben können manuell oder über CDDB eingefügt werden. Mit dem Programm "Mp3Tag" kann man das manuell tun.

    Erstellt man nun eine Audio-CD mit Nero und verwendet dazu Mp3- oder WMA-Dateien, liest Nero zunächst die Daten aus dem ID-Tag aus. Ist dort nichts, verwendet er den Dateinamen. Diese Angaben werden ins Zusammenstellungsfenster übernommen und alphabetisch sortiert.

    Brennt man aber eine Mp3-CD, wird nur der Dateiname verwendet, da die Mp3-CD ja als Daten-CD gebrannt wird und der Dateiinhalt nicht geprüft wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen