1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Reinigung Notebooktastatur

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von hanse1, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Womit reinigt ihr eure Notebooktastatur sowie das Touchpad ? Natürlich ohne, dass die Buchstaben auf der Tastatur nach der Reinigung verschwunden sind. Vielen Dank für nen hilfreichen Tip.
     
  2. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Also, wenn zwischen den Buchstaben Staub und Krümmels gefallen sind, dann geh ich einmal mit den Kompressor oder den OPinsel drüber. Die Tasten reinige ich mit Wasser.
     
  3. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Mit Wasser reicht nicht. Auf manchen Tasten hat sich ein Film gebildet. Will aber nicht Reinigungsmittel benutzen, welche die Tastenbeschriftung ablösen.
     
  4. Pidi-P

    Pidi-P ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo
    ich steh auch grad vor dem Problem meine Tastatur reinigen zu müsse.
    Bei der Standart Tastatur am PC ist das auch kein Problem. Einfach Tasten abnibbeln im Kopfkissenbezug packen und ab in die Waschmaschine.
    Jetzt ist hier mein Problem am Notebook, das ich nicht weiß wie ich hier die blöden Tasten abbekomme. Hat da einer nen tipp. Gibs irgendwo nen Druckknopf wo alle automatisch weckgesprent werden :)
    Hab mich da noch nicht so richtig getraut selbst mit dem Schraubensieher unter den Tasten rumzuhebeln. Vielleicht hatts ja schon einer von euch ausprobiert :)
    Mit dem Pinsel allein bekomm ich den Dreck zwischen den Tasten nicht heraus.
    Hab auch schon probiert von Sony Support Hilfe zu bekommen. Aber da arbeitet wohl keiner. (Scheiß Service)

    Na ja wo wir grad schon mal beim Thema Reinigung sind.
    Ich würd gerne das komplette Notebook reinigen.
    Hat da noch jemand Tipps. Was am besten ist fürn Monitor und den Kunststoff drumrum. Ich meine der Monitor ist ja spezial beschichtet. Das er z.B nicht so stark verflust und nicht so stark spiegelt. Wenn ich da jetzt mit irgendsoeinen reiniger rangehe ist nachher der ganze Schutz weck. Und man kann mein Display als Spiegel verwenden.
    Na ja hab dann wenigstens immer nen schönes Bild :-)

    Gibbs da irgendwelche Sites im Internet die beschreiben wie man den "auseinandernimmt" und richtig reinigt. Will den nämlich jetzt verkaufen.

    Grüsse Peter
     
  5. octo124

    octo124 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    88
    "..wie ich hier die blöden Tasten abbekomme.."
    Geht ganz einfach: Gehäuse komplett öffnen, Display abschrauben und dann kannste problemlos Gehäuseoberteil abnehmen und deine Tasten reinigen.
    Wenn du das noch nie getan hast und unbedingt den Drang dazu verspürst, dann übe erstmal an nem alten Notebook, gibt es zig Angebote bei Ebay.
    Vergess net dir eine Lupe mit Beleuchtung zu besorgen, also ich hab notgedrungen das mal im Ausland machen müssen, da Lüfter defekt war - hier in D tue ich mir das net an.
     
  6. Pidi-P

    Pidi-P ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Ja danke dir, bin zwar grade auch im Außland aber nur um die Tastarur zu reinigen ist mir das doch nen wenig zu aufwendig. Vorallen da mir da garantiert die Garantie von den scheiß ding hier flöten geht ;-)
    Aber andernseits ist der Support sowieso so grottenschlecht da würd ich sowieso nix von bekommen.
    Da hast du mich jetzt aber auf ne Idee gebracht. Würd schon gern an den ding mal rumschrauben vorallen da die Festplatte so langsamm ist. Hm mal schau. Werd ich mir bei ner Flasche Bier mal überlegen.
    thx
    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen