ReInstall schneller OHNE ReRegistration?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von alisoft, 6. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Hi! Ich bin von meinem neuen Rechner ein wenig Enttäuscht, die Plattenaufteilung, Treiber, Progs, blabla... man kennt das. Auf jeden Fall will ich XP (übrigens keine OEM) neu installieren, sagt, geht das irgendwie schneller, am besten noch ohne die nervige Freischaltung, bis jetzt gings ja auch ohne(ich denk mal, der PC-Laden hat dafür deinen Namen hingehalten oder so.) ist ja schon geschehen. Kann ich da irgendwo den Code eingeben, bzw wo krieg ich den aus der aktuellen Installation her? Ich hab mal was von "Freischaltungsdateien" gelesen, wo und welche sind das?

    Danke

    Mick
     
  2. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Du darfst höchstens 3 Komponenten austauschen und musst die Datei im abgesicherten Modus neuaufspielen.
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Mick

    Suche mal nach der Datei "wpa.dbl". Diese Datei bewirkt, das du nach einer Neuinstallation Windows XP nicht wieder aktivieren mußt. Das funktioniert allerdings nur, wenn du nicht allzuviel Hardwarekomponenten austauscht. Die Aktvierung ist nämlich an die Hardware gebunden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen