Reisetipp: Deutsches Museum

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Gabix, 31. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Hi,

    ich war vor einigen Tagen in München (Systems) und hab mir bei der Gelegenheit auch mal gleich das Deutsche Museum angetan.

    Wer mal ein paar Tage in München ist, dem kann ich das Deutsche Museum nur empfehlen. Suuuuperinteressant, besonders die Informatikabteilung.
    Deutsches Museum

    Nehmt Euch Zeit, plant ruhig 'nen ganzen Tag ein, das Teil ist riesig. Und sorgt für bequeme Schuhe, der Ausstellungsweg hat eine Gesamtlänge von 17km...
     
  2. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    "Nehmt Euch Zeit, plant ruhig 'nen ganzen Tag ein, das Teil ist riesig."

    ... plant ruhig 'nen ganzen Tag ein... für zwei Abteilungen. Wenn man sich alle Ausstellungen ansehen möchte (und nicht nur mal drüberschauen), sollte man besonders für den Technik-Bereich (Schiffahrt, Flugzeug, Dampfmaschinen) ca. 3-4 Stunden für jede ansetzen. Flugzeug-Interessierten sei neben der Ausstellung im Museum auch noch die Deutsche Flugwerft in Schleissheim ans Herz gelegt. Auch dafür sollte man einen Tag einplanen. Für die in der Nähe wohnnenden, die öfter das Museum besuchen: wer mit Partner/Familie mehr als 5x im Jahr das Museum besucht, für den lohnt es sich, Museumsmitglied zu werden. Der Jahresbeitrag sind etwa 50,- Euros, dafür dürfen 2 Erwachsene und 2 Kinder das ganze Jahr über in alle Museen, die dem Deutschen angeschlossen sind (Flugwerft, Technikmuseum, Haus der Geschichte usw.). Bin nur wegen der Flugwerft seit ca. 5 Jahren Mitglied. Und wenn ich das ganze Jahr mal keine Zeit haben sollte (was eigentlich nicht vorkommt), das Museum zu besuchen, sind wenigstens diese 50,- Euros sinnvoll angelegt.

    In diesem Sinne...

    Y
     
  3. Gaja

    Gaja Byte

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    21
    Ich war auch vor kurzem da. Du hast Recht....ich fand es auch mega interessant. :D
    Allerdings fand ich es schade, daß nicht alles zum selber ausprobieren auch funktionierte. :confused:
    Beim nächsten Mal habe ich mir übrigends vor genommen mehr bei den Vorführungen mit zu machen. Es ist einfach spannender, wenn man die ganze Technik in Action sieht.
    Die Computerabteilung fand ich auch mega klasse. Vor allem wenn man sieht, wie das ganze mit der Computertechnik angefangen hat.
    Meines Erachtens für jeden PC-Freak ein MUß!!!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ist intresannt, nur mit ein oder 2 Tagen kommt man da nicht aus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen