Remote Proxy

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von 31Mathias, 8. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    Hallo !!

    Ich habe Win XP und Arcor DSL 768 und habe damit ständig ein Problem! Gestern habe ich nachdem ich Downloadgeschwindigkeiten von 7 kByte/s hatte von einem Arcortechniker das Modem ausgetauscht und siehe da Geschwindigkeiten von 120 kByte/s !!!!

    Aber heute habe ich das gleiche Problem wieder , kann mir vielleicht jemand sagen ob es möglich ist das sich jemand Zugang zu meinem Rechner verschafft hat und meine Leitung benutzt ?
    Ich habe dies Info von so einem Arcormenschen , der sagte mir folgendes: Gehen Sie auf START dann AUSFÜHREN und geben sie CMD danach NETSTAT –N dann habe ich zwei Remoteadressen angezeigt bekommen , woraufhin mir der Mensch am Telefon sagt er wäre ein Virus auf meinem Rechner gewesen und nun gibt es eine Proxyverbindung (was das auch immer heißen mag) und jemand hat Zugang zu meinem Rechner ?
    Ist es überhaupt möglich das man anhand dieser Nummer unter der Remoteadresse so etwas behaupten kann ???


    Danke
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    dann mach das jetzt nochmal und poste die beiden nummern
    dann kann man die mal verfolgen
    Don
     
  3. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    Also die beiden Nummern sind 127.0.0.1:18350 und 127.0.0.1:3006 kannst Du damit was anfangen ??

    Sorry wie geht das " posten " eigentlich ??

    Danke
    Mathias
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877

    posten is das was wir grad machen :D

    hast du die nummern kopiert und hier eingefügt
    oder einfachso abgeschrieben

    poste mal das was du da siehst
    am besten is kopieren
    in das feld gehen mit der maus
    alles makieren dann rechtsklick und kopieren
    hier is antwortfenster gehen nochmal rechtsklick und einfügen
     
  5. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    Sorry ich check es leider grade nicht, netstat -n ist doch unter DOS Ebene wie kann ich das kopieren?

    Danke
    Mathias
     
  6. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    Ich bekomme es nicht gebcken !!

    Das Fenster mit dem kopieren ist nicht aktiv .

    Kann mir das einer beschreiben ( für doofe )
    Schritt für schritt

    Danke
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
    TCP 127.0.0.1:1025 127.0.0.1:18350 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:1026 127.0.0.1:1027 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:1027 127.0.0.1:1026 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:1270 127.0.0.1:1271 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:1271 127.0.0.1:1270 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:18350 127.0.0.1:1025 HERGESTELLT
    TCP 192.168.0.247:1033 150.252.111.69:21918 HERGESTELLT



    so sieht das denn ungefähr aus
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    du kannst im fenster auch mit der maus arbeiten
    da das xp is hast du kein DOS mehr
    das is die comando zeilen ebene

    also eibnfach mit der maus von hinten nach vorne makieren und dann im antwort fenster mit rechtsklick einfügen
     
  9. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    NA Super endlich habe ich es hinbekommen !!

    So sieht es aus !

    Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
    TCP 127.0.0.1:3008 127.0.0.1:18350 HERGESTELLT
    TCP 127.0.0.1:18350 127.0.0.1:3008 HERGESTELLT

    Was kann man anhand dieser Nummern sagen ??
    Virus ??

    Danke
     
  10. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877

    nee
    bitte
    :D
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nein.
    127.0.0.1 ist die IP die ein PC benutzt um mit sich selbst zu reden. In dem Fall (Port 18350 und 3008) handelt es sich um AntiVir. Harmlos.


    .
     
  12. ratinho

    ratinho Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    119
    Die Adresse 127.0.0.1 ist die Adresse deines EIGENEN Rechners
    die Zahlen dahinter sind Ports.
    Zumindest ist keine Remote ( Fremd-) Verbindung hier feststellbar.
    Bleibt trotzdem die Frage, ob du ein Virenprogramm ( mit aktuellen Virensignaturen) und eine firewall hast.
    Besser is das :-)

    The Admin!
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    AV-Programm hat er. Der Port 18350 ist typisch für AntVir.
    (Software-)Firewall? Braucht er net, bringt eh wenig bis gar nix.


    .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen