1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Remote Zugriff auf Rechner einrichten...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Triax, 14. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Triax

    Triax Byte

    Hallo Leute,
    ich würde gerne wissen, wie ich meinen Rechner zu Hause so einrichten kann, das ich und nur ICH von außerhalb (sprich Internet ) darauf zugreifen kann.
    Gibt es dafür auch eine Lösung, wenn ich meinen Computer demnächst über einen Router ins Internet gehen lasse...??
    Danke schon mal im voraus
    Conny
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Hallo Conny!

    Da ist noch das IP Problem (dynamische, ständig wechselnde Netzwerkadresse). Zu umgehen mit dyndns.org

    Trotzdem muss der Rechner ständig online sein. Oder über zweites Modem/telefon (nicht internet!) erreichbar sein.

    Als Programm: VNC. Nicht das schnellste, aber gratis. Mit Passwort

    mfg
    Raphael
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Im Prinzip ist das kein Problem. Du mußt nur die Remote-Software auf dem Client-und Host-Rechner einrichten.Wenn Du von außen auf einen bestimmten Rechner in Deinem LAN remote zugreifen möchtest, dann mußt Du im Router den speziellen Port, mit dem die Remote-Software arbeitet (welcher das ist, erfährst Du aus dem Manual der Remote-Software oder indem Du auf dem Host-Rechner netstat -a eingibst). Diesen Port mußt Du dann für diesen speziellen Rechner im LAN in der Router-Konfiguration mit den Einstellungen für Port Forwarding freischalten. Hört sich vielleicht jetzt in der Darstellung komplizierter an, als es in Wirklichkeit ist.
    XP bringt auch eine eigene Remote-Komponente mit, über deren Funktionsweise Du Dich dann noch mal gesondert informieren müßtest, wenn Du sie verwenden willst.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen