Remotedesktop

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Paulnobody, 20. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paulnobody

    Paulnobody Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo, zum PC meines Sohnes in einer anderen Stadt möchte ich eine Remotedesktopverbindung einrichten. Bede Betriebssysteme sind WinXP Professional. Beiderseits sind alle erforderlichen Voraussetzungen getroffen - Windows SoftwareUpdate erledigt e-Mail mit der entspr. Einladungsdatei versandt usw. Trotzdem kommt nach der Einladung sinngemäß die Meldung, daß der Name des angewählten. also meines PCs nicht gelesen weden könne.
    Für hilfreiche Hinweise wäre ich dankbar.
    Gruß
    PN
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    1. Muß die Remote Unterstützung auch aktiviert sein:
    -> Win+Pause / Remote

    2. Darf derjenige, der die Einladungsmail versendet die Internetverbindung NICHT trennen.


    J3x
     
  3. Paulnobody

    Paulnobody Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    9
    Wir sind über Start<Hilfe und Support<Jemanden einladen usw. vorgegangen und haben die Einladungsdatei wie vorgesehen gespeichert und versandt.
     
  4. Formatierer

    Formatierer Byte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    108
    Was denn für ne E-Mail?:confused:

    Wenn man sich über Remote zu einen Computer verbinden möchte, muss man die IP des anderen Computers wissen!

    Und es muss auf dem zu verbindende Computer die Remote verbindung richtig eingestellt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen