1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ressourcenproblem mit Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von realAlien, 23. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. realAlien

    realAlien Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    28
    Inno3D Tornado Geforce3 Ti-200\' ersetzt. Sie wurde auch erkannt und Treiber richtig installiert.
    Aber bei jedem Neustart erhalte ich die Meldung, dass ein Ressourcenproblem (zu wenig Speicherressourcen) für die Graka besteht; sie läuft nur mit Standardauflösung (640*480 bei 256 Farben).
    Der erste PCI-Slot unter dem AGP Port ist frei, ansonsten sind zwei PCI Karten drin.

    Woran kann das liegen, was kann ich tun?

    System:
    Compaq Deskpro
    Pentium III / 933
    384 MB RAM
    Windows 98
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Schau mal im Gerätemanager (systemsteuerung, system) nach, dort stehen die Ressourcen mit dabei. Ggf. hilft eine manuelle Umverteilung des IRQ im Bios, wenns daran liegt.
    Zur Not mal die PCI-Karten ausbauen und testen, wie es dann aussieht.
    Schlimmstenfalls ist die Graka einfach nur defekt.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen