Restore ordner

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von konstel, 24. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. konstel

    konstel ROM

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein problemm. Ich habe mich schon seit längerem gewundert warum auf meiner windowsfestplatte immer weniger platz wird, obwohl ich nichts installiere. Ich habe dann auch die temp ordner gelöscht, hat fast nichts gebracht, dann schau ich mir den restore ordner an der ist bei mir fast 3 GB groß. Und ich weiß jetzt nicht wie man den löscht?? Normal löschen über windows geht nicht
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    yepp haste vollkommen Recht mit den blauen Wundern....

    hatte jedenfalls mal die SWH deaktiviert und konnte nach einem Neustart den bewußten Ordner immer noch nicht löschen.Erst als ich die "PCHEALTH" und den "*stmgr" deaktiviert hatte,ging es(nach Neustart)......soviel zu Windows.Es verspricht meistens mehr als es hält........

    MfG
    Mike
     
  3. brock

    brock Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    53
    Wenn das so ist, dann hat mich aber Microsoft auf diesen Holzweg gewiesen. Denn in der Hilfe des Systemwiederherstellungs-Tools wird es genau so erläutert, wie ich es hier dargestellt hatte. Also werde ich das wohl mal testen müssen gelegentlich. Aber ich schließe nicht aus, dass Du Recht hast. Schließlich erlebt man ja bei Windows manches blaue Wunder - und das gelegentlich sogar wortwörtlich. Gruß, Brock
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Was Grizzly schreibt und was oben noch an Einzelmaßennahmen angegeben wird, ist doch wohl alles richtig!!! :), bestätigt wird das durch ein kleines Programm, das genau so funktioniert. Es erlaubt das richtige und zugleich problemlose Löschen der Ordner Restore, PC-Health, und System file protection, aber auch die jederzeitige Wiederherstellung. Bei mir läuft es sicher, ohne irgendein Prob gebracht zu haben. IMHO für einen DAU, wie ich es bin und für den gestreßten User gibt es nichts besseres.:):):)
    Das Priogramm nennt sich System Restore Remover Pro v.1.5
    stellt kein großen Ansprüch an Englisch-Kenntnisse, Freeware
    Dl von http://www.definition-software.com
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 04.12.2001 | 06:16 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 04.12.2001 | 06:20 geändert.]
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    stimmt,so gehts auch.....
    allerdings habe ich keinen _restore-Ordner auf meinem rechner,weil ich PCHEALTH und SWH deaktiviert habe......
    so bleibt mein System immer schlank und rank.....
    Außerdem mache ich regelmäßige Images von meinem System(alle 2-3 tage)....

    MfG
    Mike
     
  6. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Wenn ihr es ganz einfach haben wollt, macht folgendes:

    Ordner _restore umbenennen z.B. in Restore1. Diesen Ordner könnt ihr dann löschen. Beim Neustart erstellt Windows wieder einen neuen _restore Ordner mit etwa 100 KB. Das ist alles.

    Zuvor noch die div. Häkchen in msconfig ect. wegnehmen, d.h. also die Systemwiederherstellung deaktivieren und der _restore Ordner bleibt in etwa dann in der ursprünglichen Größe.

    MfG maneich
     
  7. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    da biste aber ganz gepflegt auf dem Holzweg,der Ordner wird eben nicht gelöscht.Außerdem vergrößert er sich trotzdem,weil die PCHEALTH-Funktion von WinME ebenfalls diesen Ordner benutzt.Das Löschen dieses Ordners geht nur!! auf der DOS_ebene,weil er dann nicht von Windows gelockt ist.....
    Der Schieber betrifft nur die SWH.Bei kleinster Einstellung werden nur Punkte für eine Woche erstellt,,alles was davor war ,wird gelöscht.
    Versuch doch mal,bei abgeschalteter SWH den Ordner zu löschen.....wirst sehen,es geht nicht....
    Behauptungen dieser Art sind nicht gerade geeignet,Probleme zu lösen.

    Sorry,daß ich das Korrigieren mußte......

    MfG
    Mike
     
  8. brock

    brock Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    53
    Werte Freunde, diese hochkarätige Diskussion verstehe ich nicht. Es gibt doch einen sehr viel einfacheren Weg:

    Im Gerätemanager findet man eine Funktion, mit der man die Systemwiederherstellung deaktivieren kann (Einfach das Häkchen wegklicken). Wenn man das gemacht hat, wird der Inhalt des Ordners automatisch gelöscht.

    Wenn der Ordner dann wieder (nach erneutem Hochfahren des Systems) eingerichtet werden soll, einfach das Häkchen wieder reinsetzen.

    Außerdem findet man dort einen Schieber, mit dem man die Größe des Ordners begrenzen kann.

    Warum einfach, wenn\'s auch kompliziert geht?!

    . . . oder habe ich einfach nicht begriffen, um was es Euch geht?
    [Diese Nachricht wurde von brock am 03.12.2001 | 13:51 geändert.]
     
  9. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    mit der normalen Startdiskette,erstellt von ME?? Normalerweise funktioniert dieser Befehl problemlos......

    verstehe ich irgendwie nicht,bei mir gehts doch.....

    MfG
    Mike
     
  10. konstel

    konstel ROM

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3
    ich habe das jetzt anders gemacht ich habe windows gestartet, dann den ordner von _restore in restore umbenannt und den gelöscht , dann nach dem neustart war der ordner wieder da aber nur 100kb groß.

    trotzdem danke an alle die mir geholfen haben.
     
  11. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Versuch es mal mit folgendem vorgehen:

    windows me legt bei der installation auf jedem laufwerk einen versteckten systemordner "_restore" an. dieser füllt sich ziemlich schnell mit daten, von denen das betriebssystem meint, diese für die wiederherstellung von programmen zu benötigen. so wächst ein solcher ordner in kürzester zeit schon mal auf einige hundert mb. um windows zu überreden mit diesem verhalten aufzuhören (auch heute ist plattenplatz trotz immer größer werdender datenträger ein kostbares gut), benötigt man eine startdiskette, die bis zur ms-dos-eingabeaufforderung hochfährt. wichtig ist, dass diese boot-diskette auch auf fat32 (file-system von windows me) zugreifen kann. nach dem booten geht man folgenderweise vor:

    c:
    attrib -s -h -r _restore
    deltree _restore
    echo. >_restore
    attrib +r +h +s _restore

    auf diese weise loescht man zuerst den inhalt des restore-ordners mitsamt ordner, danach legt man eine kleine datei mit dem namen _restore an und weist ihr die kennzeichen für eine schreibgeschützte, versteckte systemdatei wieder zu.

    MfG maneich
     
  12. konstel

    konstel ROM

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3
    ich habe das ausprobiert , aber bei mir tut der befehl deltree nicht. dann hab ich das mit dem befehl del gemacht, aber nach dem neustart war mein ordner wieder 3 gb groß.
     
  13. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    das nützt nur nicht viel,da der Ordner auch für die PCHealth-Funktion verwendet wird.Da kann dieser Ordner trotzdem mal 600-800Mb groß werden,trotz Begrenzung.......

    MfG
    Mike
     
  14. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    wenn du auf deine Wiederherstellungspunkte verzichten kannst,dann boote den Rechner von der Startdiskette und gebe am DOS-Prompt ein: deltree c:\_restore .Damit wird der restore-Ordner auf der OS-Platte gelöscht,wird jedoch bei einem Neustart wieder angelegt.Dieser Ordner wird allerdings auch für die PCHEALTH-Funktion verwendet.Wenn du keine regelmäßigen backups deines System machst,würde ich diese Funktionen nicht deaktivieren.Ich selbst mache jede Woche ein Image meines Systems,sodaß ich diese Funktionen nicht benötige.....
    Letztendlich ist es deine entscheidung.....

    MfG
    Mike

    PS:bei PC-Problemen empfielt sich http://www.dieschis-welt.de
     
  15. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    Der Ordner ist für die Systemwiederherstellung. Entweder deaktivierst du die oder begrenzt die Größe auf das Minimum von 200 MB.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen