Rettungsstick mit Aomei PE Builder (PC-WELT PLUS, Seite 12)

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von Kantiran, 19. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kantiran

    Kantiran Kbyte

    Im o. a. Artikel wird vom Autor, Herr Michael Rupp folgendes behauptet:
    Diese Aussage trifft so nicht zu. Habe die genannte 1.5er Version soeben erfolgreich = problemlos, unter besagtem deutschen Windows 8.1 installiert. Nicht nur das: Testweise auch einen Rettungsstick erstellt.
    Wie das Tool unter dem deutschen Windows 8.1 installiert?
    Ganz einfach: Die PEBuilder-1.5.exe auf den Windows 8.1 Rechner kopiert - Die Inst.-Datei über Eigenschaften - Kompatibilität in den Windows 7 Kompatibilitätsmodus geändert - mit Als Administrator ausführen installiert - nach der Installation: Aomei PE Builder 1.5 Desktop Icon mit rechter Maustaste angeklickt - Eigenschaften - wie oben in den Windows 7 Kompatibilitätsmodus geändert.
    Wenn alles nur sooooo einfach wäre.
    Was ich mich Frage:
    Warum hat der Autor, der sich mit dem, was er beschreibt, eigentlich auskennen sollte, so nicht selbst getestet? Oder war ihm der auch in Windows 8.1 enthaltene Kompatibilitätsmodus unbekannt?
     
  2. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Mal eine Gegenthese: Wieviel Vertrauen wird ein normaler Anwender in einen RETTUNGS-Stick haben, den er zuvor im Kompatibilitätsmodus erstellen musste?
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Pokemon Go bricht alle Rekorde. Um die Reflektion des normalen Anwenders ist es wohl nicht besonders bestellt...
     
  4. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Ja, ich habe es auch schon mitbekommen. Ich wurde heute schon mit Pika Pi begrüßt.
    Da ich Pokemon-Meister bin, habe ich standesgemäß mit Chuuu geantwortet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen