RIAA verklagt Satelliten-Radiosender

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von SilentHero, 19. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SilentHero

    SilentHero Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    54
    Moin,

    ich wäre dafür, in diesem Fall das Urteil/Übereinkunft, was gegen Sony wegen ihres XPC-Kopierschutzes verhängt/ausgehandelt wurde, auch in diesem Fall anzuwenden. 7,50 $ für jedes verkaufte Gerät. Warum sollten auf die Großen andere Gesetze angewendet werden als auf die Kleinen? Wo kommt eigentlich die Berechnungsgrundlage von 150.000 $ pro Song her? Vor allem: PRO SONG? Warum hat dann Sony nicht auch 150.000 $ pro verlorene Datei auf einem unbrauchbar gewordenen User-Rechner bezahlen müssen?

    *unverständlich kopfschüttel*
    Grüße
    Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen