RIAA-Website erneut wegen Wurm offline

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 23. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Am Anfang fand man das ja noch lustig, dass die MI in diesem Punkt "verwundbar" war / ist, aber inzwischen finde ich das echt lächerlich. Was wollen die Autoren der Viren den damit erreichen - dass die MI aufhört zumzujaulen und zu klagen - na dann - weiterschlafen.
     
  2. Marodeur

    Marodeur Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2000
    Beiträge:
    32
    Schon wieder Wochen her, die erste Attacke und nun gehts immer noch? Die IT schläft wohl den gleichen Schlaf der Gerechten wie der Rest der MI...
     
  3. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Nunja mich stört es auch nicht sonderlich und es geschieht ihnen ja ganz recht.
    Mitleid empfinde ich da nicht. Immerhin geht die RIAA ja auch sehr sonderbare Wege um ihre Ziele durchzusetzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen