Richtig essen und trinken - Survival-Guide für die CeBIT

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Silver001, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silver001

    Silver001 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    135
    Darf mann denn da lebensmittel mitnehmen? Meistens ist das doch "verboten" weil die verkäufer der teueren messe restaurants und imbissbuden geld verdienen wollen.

    Sind Fotos erlaubt?

    Habe eine vergüstige Karte von einem Verlag bekommen, der unter anderem auch das "märchenblatt" mit den 4 weißen buchstaben auf rotem grund gehört. Kann mann mit den eintrittskarten die öffendlichen verkerhsmittel benuzen. Ich hoffe es kommen nicht alle auf die idee auf einen park und ride parkplatz zu parken. habe ich oft gemacht wenn ich zum reincarnation parade @ hannover wollte

    Es sit ja nur wochenende vergünstigt möglich. sind denn da ausrechend freie (kosenlose) parkplätze vorhanden?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Das ist keine Problem, solange man es nicht an einem Imbiss auspackt und isst. Ich würde auch nicht direkt mit der halben Sau im Rucksack ankommen.
     
  3. hcdirscherl

    hcdirscherl Administrator

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    708
    Ja: "Alle Eintrittskarten gelten am Tag des Messebesuchs als Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im GVH Großraumverkehr Hannover (Deutsche Bahn AG nur 2. Klasse). Dies gilt auch für die S-Bahnen. Der Bus-Shuttle Transfer vom Flughafen zum Hauptbahnhof ist davon ausgeschlossen."
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen