1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Richtige BIOS settings für ASUS A7N8X2.0?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von peterpan2, 17. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo.

    habe mal eine allgemeine Frage, ich kenne mich leider mit dem BIOS nicht so gut aus und so...

    also, habe einen BARTON 2500+ und das Mainboard
    Manufacturer : ASUSTeK Computer INC.
    MP Support : No
    Model : A7N8X2.0
    Version : REV 2.xx
    und 2x 256 Apacer DDR 266MHz Ram cl 2,5

    Ok, wie sollte ich die sachen einstellen damit das system schnell aber dennoch stabil läuft! ich kann da irgend was von 166MhZ auswählen und so weiter aber bin mit nicht sicher....

    momentan wird mir angezeigt: AMD 2500+ und da drunter 133 MhZ

    Wie kann ich z.B die RAm auf den 266MhZ laufen lassen? oder allgemein die Timings usw, wie sollte die sein?

    Sandra zeigte mir beim Ram Test:
    Benchmark Results
    RAM Bandwidth Int Buff'd aEMMX/aSSE : 1901MB/s
    RAM Bandwidth Float Buff'd aEMMX/aSSE : 1772MB/s

    ist das OK? oder gehts schneller?

    Danke für die Antworten!

    MfG Paul
     
  2. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    Mhhn...

    Schade dass keiner antwortet, abe das hab ich mir schon gedacht, dass hier nicht so viel los sein wird im BIOS Forum.. ich hätte das in Hardware allgemein schreiben müssen oder Motherboard etc.

    naja schade

    aber ich hoffe noch!

    MfG Paul
     
  3. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    Würde ich dir auch raten stell deine Frage einfach im Forum Hardware allgemein noch mal.

    Läuft dein Rechner denn Stabil?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen