Richtige DVDX 2.0 Einstellungen....

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Gast, 26. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    kann mir einer ein gutes Programm verraten,mit dem ich die volle Kapazität einer Disk miitels AVI-File ausnutzen kann??Momentan benutzt ih den AVI Bitrate Calculator von Ecuador!Doch wenn ich auf 2 CD die Grösse einstelle, bleiben }tw. noch bis zu 300MB unbenutzer POlatz!Das muss nicht sein...!!Ausserdem splittert DVDX nicht richtig...geb ich 698MB macht er mir 705MB!Woran liegts??
     
  2. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    (1) Splitten: Glaube, man kann Filme nur bei Keyframes splitten, d.h., bei Standardeinstellungen können da von Keyframe zu Keyframe schonmal 12 Sekungen vergehen und die brauchen Platz.
    Gib doch einfach 690 MB ein, da bin ich noch nie über 701 MB gekommen.
    Theoretische 690 von 700 MB (98,5 %) ist doch auch ne gute Auslastung, aber wenn deine Datei nur um 50 kBytes zu groß ist, dann kannst du entweder cutten oder neucompilieren (Viel Spaß).

    (2) Wenn du DivX ab Version 4.xx benutzt, dann hast eine sogenannte VBR (variable Bitrate), d.h., es werden bei wenig Veränderungen im Bild auch nur wenige Daten gespeicher, du sparst also.

    Ciao petack
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen