1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Richtige Grafikkarte zum Mainboard herausfinden

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von computerpeter, 11. Oktober 2017.

  1. Hallo
    Ich habe meinen alten Packard Bell PC, dessen Mainboard defekt war versucht wieder hinzubekommen und zwar:
    - das neue (auch ein altes, das abber i.o ist) Mainboart: Packard Bell, BV, PC 415, Version 1.0
    - der Prozessor: Genuine Intel (R) CPU 2140@1,6 GHz 1,6 GHz (also 2 Kerne)
    - RAM 2 GB
    - die Standard Grafikkarte wird ausgewiesen als VGA Grafikkarte ATI Radeon Xpresws 200
    - Das Netzteil 420 W
    - Windows 7
    Also, das habe ich soweit mit meinen laienhaften Kenntnissen rausbekommen und hoffe das es zur Einschätzung langt.

    Der PC läuft soweit problemlos.

    Nun wollte ich gern die interne Grafikkarte ersetzen durch eine Grafikkarte und dabei gab es Probleme. Und zar:

    1. Die alte Grafikkarte aus dem vorhergehenden PC eine: NVIDIA GeForee 8400 GS (Microsoft Corporation - WDDM v 1.1) läuft nicht. (bilschirm dunkel).Im Datei-Manager wird angezeigt, dass "Gerät funktionell einwandfrei" ist, Treiber sind aktuell - aber eben Grafikkarte läuft nicht. Entweder ist sie defekt oder sie passt nicht zum Prozessor bzw. Mainboard.

    2. eine andere Grafikkarte, die ich dämlicherweise gekauft habe ist: eine Sapphire AMD Radeon HD 4350b,800MHz, 512 MB, GDDR2, 64 Bit, RAMDAC 400MHz, läuft auch nicht. Sie ist nachweislich i.O. Im Gerätemanager wird ausgewiesen das das Gerät nicht funktioniert, obwohl die Treiber i.O. sind, Ich glaube aber, dass ich hier eindeutig einen Fehlkauf habe und die Karte nicht zum Mainboard und Prozessor passt.

    Frage:

    1.Welche Grafikkarte passt? Erbitte um eine Typenbezeichnung.
    2. Wenn jemand eine passende hat (ich nehme an, es dürfte ein älterer Typ sein, der in einer "Ramschkiste" ev. rumliegt). Würde ich gern 1 zu 1 mit letzterer tauschen.

    Danke und mfG

    Peter
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Die passen beide, wenn sie gepasst haben.
    Wenn sie nicht passen würden, hättest Du sie auch nicht einbauen können.
    Ich denke nicht, dass PB da irgendwelche Sonderwege eingeschlagen hat.

    Du solltest im Bios einfach mal schauen, ob man da die Reihenfolge der Grafik beim Start ändern kann. PCIe statt onboard. Oder notfalls die interne deaktivieren.
     
  3. Danke

    ans Bios getraue ich mich nicht so ran. Was ist PCIe? Wo muss ich da im Bios nachsehen und wo steht das mit der Reihenfolge?
    Ich hatte irgendwo gelesen, das bei einer eingesteckten Grafikkarte und Anschluss des Monitors an diese Grafikkarte die Umschaltung automatisch passiert.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ich kenne Dein Bios nicht, aber umschauen ist ungefährlich.
    PCIe ist der Name des Steckplatzes für Grafikkarten.
    Meistens passiert die Umschaltung automatisch - bei Dir aber offenbar nicht.
     

Diese Seite empfehlen