Riesen Probleme mit der Digitalen Sat Anlage. Kein Empfang

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von summertime-rave, 7. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Hallo

    Ich hoffe da smir hier jemand helfen kann da ich echt net mehr weiter weiss. Meine eltern haben sich ne digitale sat anlage gekauft. Also digi. Receiver und 80er Schüssel + LNB.

    Problem ist aber das die kein signal bekommen.

    Die hatten ja immer ne Analoge Schüssel aber dann gab der receiver auf und die woltlen jetzt auf Digital umsteigen. Die schüssel wurde an der gleichen stelle montiert wo sich auch die Analoge befand aber die bekommen kein signal.

    Die haben sogar diesen kleinen sat finder vor das lnb und den receiver vorgeschaltet aber da tut sich nix.

    auch wurde heute ein neuer lnb gekauft und ein anderer Receiver von einem nachbarn genommen aber auch hier tut sich absolut nichts.

    :confused: bitte bitte bitte um hilfe....
     
  2. OliParoli

    OliParoli Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    97
    mach doch mal die Gegenprobe beim Nachbarn. Also den (die) LNBs und den Satfinder deiner Eltern an die Schüssel des Nachbarn. Wenn dort alles klappt, kann es meiner Meinung nach nur noch an der Justierung des LNB Halters liegen. Evtl. hat er sich beim Transport verbogen?!
     
  3. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Das problem ist aber das meine eltern weder mit der alten schüssel noch mit der neuen irgendein signal finden. denn nachbar kann man jetzt net mehr fragen ist nicht da....

    mir fällt grad ein das der sat finder leuchten müsste wen man ihn ans lnb und den reciever anschliest. er tut es aber nicht. Das display bleibt dunkel.

    die haben es mit dem alten und einem neuen 10meter kabel probiert aber bei beiden bleibt das display der satfinders dunkel.

    der satfinder an sich funktioniert einwandfrei....
    wurde getestet.

    es scheint so als ob da kein strom durch das kabel fliesst aber warum zum teufel?? :confused:
     
  4. Frierfrosch

    Frierfrosch ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hi,

    habt ihr inzwischen eine Lösung gefunden? Wir haben das gleiche Problem. Haben alle Kabel gecheckt, Direktverbindung getestet, LNB getauscht, nix. Immer wieder "Kein Signal". Wir verzweifeln. :aua:

    Würde mich über Antwort freuen.



     
  5. Fvision

    Fvision Byte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    15
    ist natürlich schwer, so eine Ferndiagnose! Wenn die Schüssel nicht korrekt ausgerichtet ist, hast du immer "Kein Signal"
    Eine kleine Hilfe vielleicht unter http://www.satzentrale.de bei den Installationshilfen
     
  6. shotgunede

    shotgunede Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    70
    Mir kommt es so vor als ob hier wild drauflosgewurschtelt wurde :bet:
    Zuerst mal ganz klar und deutlich.
    Digital Satantenne braucht Digitalreciever und auch eventuell Digitaldosen wenn Dosen verwendet werden.
    Es ist nicht moeglich wenn ich vorher nur analog hatte einfach Digital-LNB aufzusetzen,und denken das wars.
    Es kann ausserdem moeglich sein das die Gradzahl der Schuessel nicht stimmt muss angepasst werden.Ansonsten kannst an dem Ding drehen bis du schwarz wirst.
    Auch noch aufpassen das die duennen Draehte von der Kabelummantelung nicht in den Stecker mit reinrutschen (dann gibt es auch kein Bild)
    Fuers erste sollte das reichen. :D
    shotgunede
     
  7. christaluise

    christaluise ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo !
    Auch auf den Verdacht, belächelt zu werden, versuche ich , von Euch Hilfe(!!!) zu bekommen.
    Seit einem halben Jahr habe ich eine SAT-Antenne (Gibertini 85) auf dem Dach, einen Receiver "DigicorderS1-PVR, 160GB " am Fernseher...Anlage wurde vom hiesigen Fachmann auf dem Dach montiert, Receiver besaß ich bereits.
    In dieser kurzen Zeit habe ich seit gestern den 4.(!!!!) Totalausfall und einen Fastnervenzusammenbruch. Die Reparatur dauert jedesmal ca.1Woche....
    Mein etwas ungehaltenes Telefonat mit der Firma ergab , daß man ein solches Versagen damit begründet, daß sich dieser Receiver nicht mit der Antenne verträgt, er ev.zu stark sei und dadurch Schaden anrichtet.
    Kann mir dazu jemand aus seiner Erfahrung und seinem Wissen mitteilen, ob so eine Unverträglichkeit möglich sein kann oder woran diese Komplettausfälle des Empfanges liegen könnten.
    DANKE !Gruß: christaluise
     
  8. Timbalandxxx

    Timbalandxxx ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    @christaluise

    Kannst du deinen Totalausfall genauer beschreiben bzw. was wird da repariert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Receiver daran schuld ist, somal du wahrscheinlich nicht mal eine Drehanlage montiert hast oder? Wenn du mir dein Problem etwas genauer schildern könntest, kann ich dir vielleicht mehr dazu sagen. Ansonsten würde ich sagen dass am Dach der Wind oder der Regen daran schuld wäre, dass sich vielleicht die Antenne verstellt, was ich mir eigentlich bei fachgerechter Montage auch nicht vorstellen kann

    :)
     
  9. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...ja, so etwas kann möglich sein.
    Der Receiver versorgt den LNB (das Empfangsteil an der Schüssel) mit Spannung. Wenn das nicht richtig funktioniert....
    Aber wie schon gesagt, beschreib mal genauer...
     
  10. mkehrkassel

    mkehrkassel ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo
    Ich habe folgendes Problem mit meiner SAT-Anlage.
    Es handelt sich um eine digitale GLOBO-Anlage mit Quad-LNB mit integriertem Multischalter, Receiver GLOBO 50 S.
    Installiert wurde die Anlage vor ca. 8 Wochen
    Empfang anfangs auf zwei angeschlossenen Receivern sehr gut
    Inzwischen tritt folgendes Problem auf: Wenn die Anlage einige Zeit läuft, fallt der Empfang aus, Anzeige : Kein Signal, Bildschirm dunkel. Wenn dann der Receiver ausgeschaltet wird und wieder an, ist der Empfang wieder kurzzeitig da. Die Empfangs-Zeiten werden allerdings immer kürzer. Inzwischen wurde die Schüssel neu ausgerichtet, die LNB gegen eine neue ausgetauscht, die Receiver gegeneinander getauscht. Der Empfang fällt auf beiden angeschlossenen Receivern aus, so dass auch ein Kabelbruch wahrscheinlich ausgeschlossen werden kann.
    Ich bitte um Antworten an: MKehrKassel@web.de
    Jetzt schon besten Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. chobat

    chobat ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    habe das gleiche Problem. Der Empfang ist für kurze Zeit gut und dann fangen die Störungen an. Komischerweise war das Problem erst nur auf einigen Kanälen. Wird aber immer mehr.
     
  12. desperados81

    desperados81 ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo erstmal. Ich hoffe mit meinem Problem hier richtig zu sein.

    Zuerst mal die Daten meiner Satanlage.
    80-ger Spiegel.
    Quadro LNB (Kathrein uas 485)
    1X Dbox Philips
    2x noname analog

    Also meine Anlage lief einwandfrei mit den obengenannten Komponenten. Gestern hab ich mir einen 4 reciever geholt.
    (SEG DSR 6012). Klappt auch alles wunderbar. Ich kann nur keine "horizontalen" programme gucken. Aber nur, wenn ich mit der D-Box auch ein "horizantales" programm (z.B.: ARD, ZDF...) gucke. Mach ich die D-Box aus klappt wieder alles wunderbar. ich habe auch schon alle Leitungen überprüft. Alles OK. Receiver sind auch alle OK. Ausrichtung der Schüssel ist auch OK. Ich bin auch schon alle Anschlußkombinationen am LNB durchgegangen. Nützt aber alles nix. Kann es sein, das die beiden digital-Receiver (D-Box & der neue) nicht miteinander wollen?
    Ich hoffe mir kann jemand wiederhelfen. Ich habe schon das ganze Internet nach einer Lösung durchforstet.
     
  13. acid_head

    acid_head ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Ich hab folgendes problem :
    Ich habe mir ne neue Satanlage gekauft mit digital reciever.
    Allerdings erscheint jedesmal wenn ich den reciever anmache folgender Stz: Antennenspannung zu hoch, check and restart.
    Kann mir vieleicht jemand sagen was das soll?
     
  14. Hascheff

    Hascheff Moderator

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    8.797
    Willkommen im Forum.
    Leider hast du gleich beim ersten Auftritt einen Fehler gemacht. Lies bitte die Regeln und Erste Hilfe für Neueinsteiger!
    Du hättest besser einen neuen Thread eröffnet, dann findest du auch schneller Hilfe. Dein Problem hat wenig mit dem Vorhergehenden zu tun.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen