Riesenproblem mit Format C

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von com-posti, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo,

    ich habe Windows ME und habe ein Format C versucht zu machen, da mein Pc seit einiger Zeit nicht so korrekt läuft. Desöfteren erhalte ich Fehlermeldungen wie IE verursacht Fehler in Kernell32 usw. Oder auch im IE6 fehlen unter ERWEITERT Texte obwohl die Kästchen mit den Häckchen noch vorganden sind und fehlen tun auch so kleine Tools wie das Drucken eines Bildes aus dem Internet sowie der direkte Emailversand eines Bildes.

    Ich bin mir schon bewusst, dass das IE6 Probleme sind aber eine Neuinstalation dieses ist mir nie gelungen. Bekam immer eine Fehlermeldung "es sind nicht alle Komponente eingerichtet.

    Eine Desinstallation des IE6 ist auch nicht möglich, da ich unter Systemeinstellung -Software auch nicht finde.

    Wie dem auch sei, da habe ich ein Format C gemacht, und dieser formatiert die Platte auch bis zu 57%. Dann bekomm ich die Meldung "Leider nicht bereit"

    Und die Systemwiederhestellung ist jetzt auch noch hops.

    Was soll ich tun, wenn das so wietergeht, gebe ich mir die Kugel. Wer kann mir helfen, aber bitte in einfacher PC Sprache, bin da nicht immer so sattelfest.

    Dank euch allen
     
  2. Luxi

    Luxi ROM

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    4
    An Alle:

    zuerst Danke für eure rege Teilnahme, auch wenn das Problem leider noch nicht gelöst ist.

    Ich hätte noch einige Fragen. Beruhen eure Aussagen und Tips auf der Basis von Eigenerfahrung oder auf einfachem Interesse am PC. (mein Repekt an alle)

    Noch was. Wieso kann ich nicht einfach mit der recovery CD überschreiben?

    Zum Thema Virus. Ich benutze Antivir, der findet nix.

    Das spybot search and destroy programm findet jedesmal einiges. Bis jetzt war immer alles ohne Probleme zu behen ausser der sti trace log. Aber das soll ja anscheined kein Problem sein.

    Kann ich eigentlich nicht einfach eine neues Teil auf der Platte installieren und den ganzen Zauber dadrauf setzen? Platz hätte ich genug.
     
  3. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    die Holzhammermethode ist ein LowLevel Format der Platte. Da wird schlichtweg <B>alles</B> überschrieben. Gibt es zum Download auf der Herstellerseite Deiner Platte. Hat bei mir allerdings für ne 40er Platte auch 10 Std. gedauert. Falls die Platte aber nicht nen Schlag hat muß fdisk und format funktionieren.

    MfG

    Matthias
     
  4. ADiMundi

    ADiMundi Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    22
    mbrkill handelt wie "Virus" sonst nichts.
    Dsa ding wird hauptsächlich zum vollstäntigen löschen von festplatten benutzt
    [Diese Nachricht wurde von ADiMundi am 14.09.2002 | 16:15 geändert.]
     
  5. ADiMundi

    ADiMundi Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    22
    die D Partion ist dan auch weg. Lass das Ding weg. Wie gross ist deine Platte, über 60 GB?
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hab das gefühl das ein virus im spiel ist.
     
  7. Luxi

    Luxi ROM

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ne, ich will schon aus DOS formatieren und mache das auch, nur bei 57 % bleibt das Ding stehen und meldet "Formatierung beendet" "Leider nicht bereit"

    Ich werde noch wahnsinnig ..............
     
  8. Luxi

    Luxi ROM

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    4
    Also, nochmal kurz im Klartext. Ich Meine Platte ist in C und D geteilt. Ist mit diesem Programm auch D weg?

    Schick mal, danke
     
  9. Pedalo

    Pedalo Byte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    86
    Es gibt eine Methode, die brutal aber höchst wirkungsvoll ist. Ein kleines DOS Programm namens "mbrkill.exe" (Master Boot Record Kill) überschreibt den Bootsektor einer Festplatte mit nullen. Sie wird anschließend wie eine völlig neue Platte erkannt, unformatiert unpartitioniert etc.
    Das Programm kannst du (sicher virenfrei) von mir geschickt bekommen. Es ist nur ein paar Byte groß. Sei vorsichtig mit dem Runterladen des Programms aus dem Netz. Es ist oft virenverseucht. Du kopierst es anschließend auf eine Startdiskette und rufst es von dort aus auf.
    Gruß Ped
     
  10. ADiMundi

    ADiMundi Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    22
    hi
    schätze mal das du von Start Programme-Eingabeaufforderung format C: Machen wolltest?
    Das geht selbstverständlich nicht, da du deinem laufenden System den Boden wegziehen würdest, welches vom System deswegen auch verweigert wird.
    Format und fdisk kannst du nur starten wenn du ein reines DOS fährts, da es keine geöffneten Datei braucht
     
  11. Luxi

    Luxi ROM

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    4
    sorry,

    kanns du mir mal krz erklären, was deiner Meinung das Problem ist?
    Ich habe dein Vorschöag probiert, jedoch sieht das bei mir ein bisschen anders aus und durch meine mangelnde PC Kentnisse bin ich mir hier nicht sicher, was ich tue.

    Vielleicht gibt es noch einen anderen Weg.
    Danke
     
  12. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Luxi,
    1. Löschen der Partition: Computer neu starten mit eingelegter Startdiskette. Hilfsdatei schließen. Eingabe: A:\fdisk - Menü erscheint. Auswahl "löschen der Partition". Danach Auswahl "neue Partition erstellen". Wenn die neue Partition erstellt ist, fdisk verlassen.
    2. Neue Partition formatieren: Eingabe: A:\Format C. Die neue Partition wird dann formatiert. CD in Laufwerk einlegen und Computer neu starten.
    Gruß Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen