Riesenprobleme mit IE, FP und Verzeichnisnavigation....bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von torstendlp, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich habe große Probleme mit meinem Rechner:

    1. Wenn ich eine URL in das Adress-Feld eingebe und mit Enter bestätige passiert zunächst nichts, absolut nichts, der Ladevorgang, die Datenübertragung, alles wird nicht begonnen.
    Erst nach ca. 50-60 Sekunden beginnt der IE mit dem Aufruf der Seite, die ich sehen möchte.
    Mit allen anderen Brwosern gibt es keinerlei Probleme, das geht alles schnell wie gewohnt. Beim IE tritt das Problem seit ca. 4-5 Tagen auf. Mir wäre nicht bewußt, daß ich davor irgendwelche Veränderungen an meinem Rechner vorgenommen hätte. An der Internet-Verbindung kann es nicht liegen, da 1. alle anderen Browser einwandfrei gehen und 2. der Aufruf/Lade-Prozess der Seite nicht so lange dauert, sondern es einfach so lange dauert, bis IE überhaupt damit anfängt irgendwas zu tun.
    Wenn ich die URL einfach in die Google-Toolbar eingebe, erfolgt der Aufruf sofort ohne Verzögerung.

    2. Beim Windowsexplorer dauert es, wenn ich von einer der Festplatte auf den "Arbeitsplatz" wechsle ewig.....es erscheint die Taschelampe und erst nach ca. 2 Minuten werden die Festplatten etc angezeigt. Das navigieren innerhalb der einzelnen Verzeichnisse der Festplatten funktioniert einwandfrei. Nur der Aufruf des Arbeitsplatzes ist wahnsinnig langsam.

    3. Wenn ich innerhalb eines Programmes z.B. eine Datei öffnen möchte, so kann ich zwischen Verzeichnissen, Festplatten etc einfach durch klicken auf die Symbole wie gewohnt hin und herschalten. Wenn ich allerdings auf den kleinen Pfeil links neben dem Auswahlfeld (ganz oben, mit Datei önnen bzw. speichern Feld) klicke, mit dem sich das Menu aufklappen läßt, in dem man die komplette Übersicht aller Platten, Netzwerkrechner etc. angezeigt wird funktioniert das nicht. Eine Navigation über dieses Aufklappmenu ist nicht möglich.

    4. Wenn ich bei Frontpage einen Link setzen will und dazu auf das Symbol "Hyperlink einfügen" klicke ist eine Navigation innerhalb des sich öffnenden Kästchens nur sehr schlecht möglich. Hier geht weder die Navigation über das Ausklappfeld (vgl. 3. ) noch über das Klicken auf Verzeichnisse (also im Gegensatz zu 3. wo dies möglich war) etc.. vernünftig. Nach jedem Versuch, die Verzeichnisebenen zu wechslen dauert es 60 Sekunden, bis sich etwas tut.

    Ich habe irgendwie das Gefühl, daß diese Probleme einen Zusammenhang haben.
    Ansonsten funktioniert der Rechner vollkommen einwandfrei was Geschwindigkeit und auch sonst alles angeht.

    Was ich bereits gemacht habe, aber zu keiner Lösung führte:
    Aktueller Virenscan
    Hijackthis-Log auswerten lassen und alle Änderungsvorschläge durchgeführt
    AdAware und Giant (inzwischen MS) Antispyware drüber laufen lassen....


    Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn mir jemand bei diesen Problemen helfen könnte!

    Vielen Dank und Gruß,

    Torsten
     
  2. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Können wa denn das HJT-Logfile mal sehen?
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ansätze:
    - HOSTS -Datei (allg. Namensauflös.Problem)
    - Verisign prüft (-> Eigenschaft dauert lange)

    > einen Zusammenhang haben.
    Bitte äussere eine Vermutung... *bitte*

    Glücklicherweise wurden keine Logs untersucht... Du wärst der erste.

    -Ace-
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Das wäre der Ansatz, der TO würde *irgendwas* anbieten.
     
  5. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    danke schonmal für Eure Hilfe!

    @ace piet:
    Ich vermute deshalb, daß diese Fehler einen Zusammenhang haben, weil sie gleichzeitig angefangen haben. Es gab keinen dieser Fehler und auf einen Schlag waren sie alle da.
    Könntest Du Deine Ansätze etwas genauer beschreiben. Irgendwie kapier ich nicht, was Du meinst....bin leider kein Experte.

    @MissAntroph:
    Hier ist das LOG-FILE von HJT:
    Logfile of HijackThis v1.99.0
    Scan saved at 02:43:52, on 19.01.2005
    Platform: Windows XP (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2600.0000)

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\Programme\Hewlett-Packard\HP Share-to-Web\hpgs2wnd.exe
    C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\Unload\hpqcmon.exe
    C:\PROGRA~1\eScan\TRAYICOS.EXE
    C:\PROGRA~1\eScan\AVPMWrap.EXE
    C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    C:\WINDOWS\twain_32\C6U14K\WATCH.exe
    C:\PROGRA~1\eScan\MAILDISP.EXE
    C:\Programme\Hewlett-Packard\HP Share-to-Web\hpgs2wnf.exe
    C:\Programme\Microsoft AntiSpyware\gcasDtServ.exe
    C:\PROGRA~1\eScan\TRAYSSER.EXE
    C:\PROGRA~1\eScan\avpm.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\fxssvc.exe
    C:\PROGRA~1\eScan\AvpM.exe
    C:\PROGRA~1\eScan\MAILSCAN.EXE
    C:\PROGRA~1\eScan\SPOOLER.EXE
    C:\PROGRA~1\eScan\kavss.exe
    C:\WINDOWS\System32\devldr32.exe
    C:\Programme\Microsoft AntiSpyware\gcasServ.exe
    C:\Programme\FRITZ!\FriFax32.exe
    C:\Programme\FRITZ!\FriVox32.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe
    F:\HijackThis.exe

    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://www.google.de/
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.ps-wein.de/
    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://www.google.de/
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.ps-wein.de/
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
    O2 - BHO: Google Toolbar Helper - {AA58ED58-01DD-4d91-8333-CF10577473F7} - c:\programme\google\googletoolbar1.dll
    O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\msdxm.ocx
    O3 - Toolbar: &Google - {2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F} - c:\programme\google\googletoolbar1.dll
    O4 - HKLM\..\Run: [Share-to-Web Namespace Daemon] C:\Programme\Hewlett-Packard\HP Share-to-Web\hpgs2wnd.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [CamMonitor] C:\Programme\Hewlett-Packard\Digital Imaging\\Unload\hpqcmon.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [MailScan Dispatcher] "C:\Programme\eScan\LAUNCH.EXE"
    O4 - HKLM\..\Run: [eScan Updater] C:\PROGRA~1\eScan\TRAYICOS.EXE /App
    O4 - HKLM\..\Run: [eScan Monitor] C:\PROGRA~1\eScan\AVPMWrap.EXE
    O4 - HKLM\..\Run: [gcasServ] "C:\Programme\Microsoft AntiSpyware\gcasServ.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
    O4 - Global Startup: Watch.lnk = C:\WINDOWS\twain_32\C6U14K\WATCH.exe
    O8 - Extra context menu item: &Google Search - res://c:\programme\google\GoogleToolbar1.dll/cmsearch.html
    O8 - Extra context menu item: Backward Links - res://c:\programme\google\GoogleToolbar1.dll/cmbacklinks.html
    O8 - Extra context menu item: Cached Snapshot of Page - res://c:\programme\google\GoogleToolbar1.dll/cmcache.html
    O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office10\EXCEL.EXE/3000
    O8 - Extra context menu item: Similar Pages - res://c:\programme\google\GoogleToolbar1.dll/cmsimilar.html
    O8 - Extra context menu item: Translate into English - res://c:\programme\google\GoogleToolbar1.dll/cmtrans.html
    O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\WINDOWS\System32\msjava.dll
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Console - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\WINDOWS\System32\msjava.dll
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'mwtsp.dll' missing
    O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{184AC28F-18D8-4BF3-AB6F-B7AAEBEBD73B}: NameServer = 192.168.120.252,192.168.120.253
    O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{C4803477-9FA6-42D1-9225-4A31F6AC73E9}: NameServer = 217.237.151.33 217.237.149.225
    O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\..\{184AC28F-18D8-4BF3-AB6F-B7AAEBEBD73B}: NameServer = 192.168.120.252,192.168.120.253
    O17 - HKLM\System\CS2\Services\Tcpip\..\{184AC28F-18D8-4BF3-AB6F-B7AAEBEBD73B}: NameServer = 192.168.120.252,192.168.120.253
    O23 - Service: AVM FRITZ!web Routing Service - AVM Berlin - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\AVM\de_serv.exe
    O23 - Service: eScan Server-Updater - MWTI2 - C:\PROGRA~1\eScan\TRAYSSER.EXE
    O23 - Service: eScan Monitor Service - Kaspersky Labs. - C:\PROGRA~1\eScan\avpm.exe
     
  6. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    ach so habe was vergessen, nochmal zu meiner Vermutung:
    Ich denke deshalb noch, daß die Fehler zusammen hängen, weil die Verögerungen in einem sehr ähnlichen Zeitrahmen liegen.
    Sowohl die Zeit bis zum einem Seitenaufruf beim IE, als auch die Wartezeit, bis beim Arbeitsplatz etwas erscheint aus der Taschenlampe sowie die Zeit, die es dauert, um beim Hyperlink einfügen von Frontpage zwischen verschiedenen Verzeichnisebenen zu wechseln lieg3n zwischen 50 und 60 Sekunden!

    Danke nochmal für Eure Hilfe.

    Ich hoffe, jemand hat den zündenden Einfall!

    Gruß,

    Torsten
     
  7. creich

    creich Kbyte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    153
    Ich denke, es könnte sich um einen Dienst handeln, der nicht im Vorfeld mitstartet.
    Schau mal, während Du Deinen Arbeitsplatz aufrufst im Taskmanager nach nach, was dort neu erscheint.

    mfg
    creich
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    In den erweiterten SicherheitsOptionen des IE...

    -> Sicherheit
    [_] Auf zurückgez. ServerZert. prüfen
    [_] ... von Herausgebern prüfen

    dh. beide Haken raus.

    Das wäre der Verisign-Ansatz ;-)

    -Ace-
     
  9. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    @creich:
    Ich sehe nur eine Veränderung in den Prozessen:
    direkt nach dem Klicken auf "Arbeitsplatz" kommt "wuauclt.exe" dazu, verschwindet dann wieder kurz, kommt wieder dazu und verschwindet wieder, nachdem der Arbeitsplatz fertig dargestellt ist.

    @ace-piet:
    habe das geändert....hat aber leider nichts geholfen!
    Du hattest ja aber noch einen zweiten Ansatz...vielleicht ist der die Lösung...

    Weiterhin vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß,

    Torsten
     
  10. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  11. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    @scasi:

    löst das Problem leider auch in keinster Weise.

    @all:

    Inzwischen ist mir aber noch ein weiterer Fehler aufgefallen, der vorher nicht da war.
    Wenn ich auf die Einstellungen einer Netzwerkverbindung gehe und dort auf die Karteikarte "erweitert" kommt folgende Meldung:
    "Die Eigenschaften dieser Verbdindung können nicht angezeigt werden. Die Informationen der Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI) sind eventuell beschädigt."

    Keine Ahnung, ob das damit in Zusammenhang steht, aber vielleicht ja doch und bringt jemanden auf die Lösung meines Problems!

    Gruß,

    Torsten
     
  12. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Nein, an die HOSTS-Geschichte glaube ich nicht mehr. - Aber einen anderen Schuss ins Blaue: Der Dienst "Win-Verwaltungsintrumentation" ist bei Dir beendet und/oder Du verwendest etwas Feines von Symantec?

    Gab es bei der WMI-Meldung einen Wink von wg. Systemwiederherstellung?

    BTW: Sollte in der Ereignisanzeige / GeräteManager irgendetwas stehen, was auch nur entfernt mit dem Problem zu tun haben könnte, Du solltest es hier *wörtlich* nennen.

    -Ace-
     
  13. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    @ace-piet:

    Danke, daß Du weiterhni versuchst mir zu helfen!
    Bei der gegannten Fehlermeldung steht dabei, daß eine Systemwiederherstellung das Problem eventuell beheben könnte.
    Habe das nicht dazu geschrieben, weil das irgendwie immer als Standardlösung von MS aus genannt wird, zumindest habe ich den Eindruck. Sorry, wenn das die Problemlösung erschwert haben sollte!
    Habe eben auch mal die Systemwiederherstellung probiert zu einem Zeitpunkt der vor dem Auftrete der Probleme lag. Leider kommt dabei die Meldung (nachdem der Rechner automatisch runtergefahren ist und wieder raufgefahren): "Die Systemwiederherstellug konnte nicht durchgeführt werden"

    Zur Symantec-Frage: Ich hatte Norton 2003 drauf. Habe dann auf 2005 geupdatet (allerdings direkt NACHDEM die Probleme auftraten, weil ich befürchtete, es sein ein Virus). Mit Norton Antivirus 2005 lief das ganz System aber insgesamt Horror langsam, deshalb habe ich es wieder komplett runtergeschmissen. Bin dann auf EScan Antivirus umgestiegen, der auch jetzt noch drauf ist. Von Norton ist alles weg.
    EScan ist ohne Ergebnis.
    Ansonsten habe ich noch Giant (MS) Antispyware, AdAware und HijackThis auf dem Rechner.

    Zum Gerätemanager: Da erscheinen keinerlei Fehlermeldung.

    Ein weiterer Fehler ist mir inzwischen noch aufgefallen:
    Bei Frontpage funktioniert auch die Upload-Funktion hinüber.
    Das ist mir erst jetzt aufgefallen, weil ich sonst meist mit WSFtp-Pro hochlade. Wenn man auf "Web veröffentlichen" geht erscheint das Fenster, in dem normalerweise links die Daten auf dem Rechner angezeigt werden und rechts die auf dem Server. Allerdings gesschieht jetzt rein gar nichts, beide Spalten bleiben leer und FP kann keine Verbindung zum Server aufbauen.
    Mit WSFTP funktioniert alles einwandfrei....mal wieder der Fehler nur bei einem MS-Produkt.
    Irgendwie bekomme ich deshalb noch mehr den Eindruck, daß die ganzen Fehler irgendwie zusammenhängen.

    Für all Eure Mühen lobe ich jetzt wenigstens auch mal eine Belohnung aus! Wer es schafft, das Problem zu lösen bekommt von mir eine schönes 6er-Paket guten Weins aus meinem Geschäft. (Die URL darf ich hier wahrscheinlich nicht posten, deshalb müßt Ihr Euch irgendwie so drauf verlassen, daß es was sehr ordentliches sein wird!)
    Finde das klasse, daß hier wirklich versucht wird zu helfen und möchte mich dann wenigstens revanchieren!

    Danke nochmal und Gruß,

    Torsten
     
  14. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    @bitpicker:
    hjt-log werde ich ändern.

    sfc /scannow läuft nicht.
    Es kommt immer die Meldung, ich solle die Windows XP-CD einlegen, obwohl die drin ist....

    Gruß,

    Torsten
     
  15. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    @bitpicker:

    habe leider nur ein CD-Laufwerk.
    Andere CDs werden auch einwandfrei erkannt.

    Scanner habe ich dran (BearPaw), allerdings seit Jahren und bisher immer ohne Probleme. Habe auch da an den Einstellungen etc in der letzten Teit nichts geändert.

    Das einzige, was ich in der letzten Zeit geändert habe war der Einbau eines neuen Netzteils. Das ist allerdings ca. 3 Wochen her und die Probleme treten ja erst seit einer Woche auf.

    Gruß,

    Torsten
     
  16. torstendlp

    torstendlp Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    hat denn keiner mehr eine Idee???

    Irgendwie muß dieses blöde Problem doch zu lösen sein!

    Danke und Gruß,

    Torsten
     
  17. Tom Miller

    Tom Miller ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    war auf der Suche im Netz, da ich an einem Rechner exact denselben Fehler hatte.

    Hab mir Deine Prozessliste angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass Software von HP, wahrscheinlich von einem OfficeJet, installiert ist.

    Zu meiner Lösung:

    Habe einfach das USB-Kabel vom OfficeJet getrennt und schon waren die Probleme wie weggeblasen.

    Im Internetexplorer wurden die Seiten nach der Adresseingabe sofort angezeigt und beim Öffnen des Arbeitsplatzes wurden auch hier sofort die Symbole angezeigt.

    Natürlich ist eine weitere Ursachenforschung nötig -> neuen Officejet-Treiber und Software testen.

    Mfg
    Tom
     
  18. Tibbes

    Tibbes ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Jungs!

    Habe seit einigen Tagen haargenau die gleichen Probleme. Habe auch Nortton Internet Security 2005 drauf.
    Alle Versuche es zu deinstallieren schlugen fehl.
    Kann noch nicht mal Excel auf machen. Da bleibt er bei der Virenprüfung stehen.
    Habe aber nix von HP auf meinem Rechner installiert.

    Hat jemand schon ne brauchbare Erklärung oder Lösung gefunden?

    Gruß
     
  19. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Wenn Du sfc /scannow durchführen willst, muss die CD vorher eingelegt sein, dann sollten keine Forderungen mehr nach der CD kommen.

    Booten im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung:
    Wenn Du folgendes eingibst, kannst Du einen früheren Wiederherstellungspunkt auswählen:
    %systemroot%/system32/restore/rstrui.exe (ohne Fehler)

    Es muss aber mindestens ein Systemwiederherstellungspunkt da sein.
     
  20. Tibbes

    Tibbes ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    SFC läuft ohne Probleme durch.

    Leider funktioniert die Systemwiderherstellung nicht, obwohl ich mehrere Wiederherstellungspunkte habe.
    Nach dem Neustart erscheint sowas wie: "Die Systemwiederherstellung konnte nicht ausgeführt werden."
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen