1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Riesiges Problem Bei Einem Freund !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MezzoMix16, 27. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MezzoMix16

    MezzoMix16 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    hi leute !!
    mein Freund hat sich einen Fertig PC gekauft schon was länger her !!! Der PC ist mit dieser Hardware ausgestattet !!

    - PT4 2400 GHz Prescott
    - 256 DDR400 Infenion (hat noch 512 DDR400 gekauft)
    - 80 GB Festplatte von Samsung
    - Graka GEforce MX 4000
    - Mainboard leider keine infos !!!!!!

    so und jetzt zu dem Problem !!!

    sein Rechner war voll die Turbomaschine also ich meine damit das der PC sehr schnell und vorallem sehr leise lief !!!

    aber siet kurzem da baraucht sein PC ca. 4-5 min. um hochzufahren !!!

    wir haben halt mal das System formatiert und neu drauf gemacht !! aber statt sich zu verbessern wurde er noch langsamer !!!

    UNd was auch nicht klappt sind seine Beiden DVD Laufwerk/
    -Brenner !!!

    WAs kann das Problem noch sein !!!

    ich meine das liegt daran das er seinen Subwoofer zu nah am PC stehen hat !!

    den ich habe mal irgendwo gelesen das die Strahlung vom Subwoofer elektronische Geräte kapput machen könnte !!!
    und ich meine das währe bei dem der Fall oder ?

    Danke im Voraus !!

    MezzoMix16
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Eine Idee: die Laufwerke sind nicht im UDMA-Modus, daher dauert vielleicht das Starten so lange. (siehe Windows-Hilfe)
    Was genau ist denn bei den CD-Laufwerken nicht in Ordnung?
    Lautsprecher haben Magneten und die wiederum können u.U. Magnetische Datenspeicher (also Festplatten, Disketten) beeinflussen und zu Datenverlust führen - halte ich aber für relativ unwahrscheinlich und zu Defekten in der Elektronik führt das auch eher selten. Stellt den Subwoofer halt mal woanders hin.
    Gruß, Magiceye
     
  3. MezzoMix16

    MezzoMix16 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    ja also das problem ist das die Laufwerke halt funktioniern also sie gehen auf und zu aber die wollen nichts lesen d.h wenn man eine CD reinlegt dann kommt da nichts !!! und unter arbeitsplatz wird auch keine Cd angezeigt !!1

    ich habe mal ne neue firmware auf die Laufwerke gezogen um zu sehen ob sich da wat tut aber da passiret nichts !!!
    und ich habe mal nen treiber gesucht !! aber leider nichts !!!! :(

    also das nen ich mal ein fettes problem !!!
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.606
    "512 DDR400"
    Den wieder rausnehmen.
    Wenns dann wieder flüssig läuft, vertragen sich die RAMs nicht.
     
  5. MezzoMix16

    MezzoMix16 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    die ram´s haben wir schon unterschiedlich laufen lassen alos einaml die 256 allein und die 512 allein !!
    und alles war normal wie vorher !!!
     
  6. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    dann such mal nach "everest" und sag uns was für ein mobo dein freund hat
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Werden die Laufwerke wenigstens im Bios bzw. beim Booten erkannt?
     
  8. Mr Tooxer

    Mr Tooxer Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    @MezzoMix16...
    ...das klingt ja ganz danach, als ob du die Laufwerke kaputt geflasht hast durch z.B. falsche Firmware o. Abruch vor Flashende...Wenn die Laufwerke im Bios erkannt werden und sonst keine Fehlermeldung kommt während des Systemstarts aber die Laufwerke unter Windows futsch sind...Wären die Geräte falsch gejumpert, würde der Rechner schon während des Starts schon meckern....
     
  9. MezzoMix16

    MezzoMix16 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    hi !!

    ne die Laufwerke haben wir mit der beiligenden Sofware vom Verkäufer geflasht und die haben halt auch dann ungefär ne halbe stunde funktioniert danach ging dann nichts mehr !!

    aber das Problem mit dem langen Laden haben wir gelösst !!!!!!!! :D

    wir haben ServicePack2 deinstalliert !!!!!
    und der Rechner geht wieder voll ab !!!!
    nur das die
    Laufwerke haltkapput sind !!!!!

    Groß
    MezzoMix16
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen