Riesiges Problem - nur für Experten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von vogel z, 19. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vogel z

    vogel z ROM

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich habe ein mächtiges Problem:
    Vor zwei Tagen habe ich eine neue Partition (D:) angelegt, um meine Daten zu sichern während ich C: formatiere. Das Partitionieren hat Partition Magic erledigt. Gestern wollte ich D: noch etwas vergrößern (auch mit PM). Hab ich das gemacht, nur ist PM dann abgestürzt. Danach konnte man nicht mehr D: zugreifen und in PM wurde diese Partition PQRP oder so genannt. Ich hab also auf www.powerquest.com nach Hilfe gesucht. Da stand also, dass man mit einem Programm namens ptedit.exe die fehlerhafte Partition wieder in eine FAT32 Partition verwandeln solle. Das hab ich dann getan und D: erschien auch wieder in der Windows Umgebung. Aber ungefähr die Hälfte aller Dateien ist fehlerhaft. Folgende Fehler gibt es:
    1.Zip Dateien
    einige Zip Dateien lassen sich nicht mehr Öffnen (auch nicht mit Wordpad, es wird "Zugriff verweigert" angezeigt) oder Verschieben. Ich kann sie weder mit PKZipFix noch mit WinRAR reparieren. Sie haben aber genau die gleiche Größe wie vorher als sie noch funktioniert haben. Das ist das größte Problem, weil ich teilweise Dateien in den Zips habe in denen mehrere Tage Arbeit stecken.
    2.Mp3s
    Manche Mp3s spielen nur einen kurzen Ton am Anfang ab und dann passiert nichts mehr. Sie haben aber die gleiche Länge und gleiche Größe wie vorher als sie noch funktioniert haben.
    3.Verschiedenes
    Einige Ordner haben Dateien und Ordner mit solchen Namen:
    oͧ7Ú|_.R}_
    J}+_¬°oÝ.³á
    ²å¢ `¡|.Ñw

    º Sw¿¬>. $õ
    ·_NbÖá÷Ô._ñC
    Diese kann man weder öffnen, noch verschieben, noch löschen.

    Bitte helft mir!
    Danke!
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Na, es ist wohl ein unterschied, ob sich beim Download ein paar Bitfehler eingeschlichen haben oder ob die FAT auf irgendwelche "Daten" verweist.
    Danke für den Hinweis mit der Ontrack-Suite.

    J2x
     
  3. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    Servus,
    sehr zu empfehlen : "Ultimate Zip" von der aktuellen
    "PCWelt-HeftCD" - hat bisher alle meine beschaedigten Downloads repariert.
    Die "Ontrack Suite" ist auf der aktuellen "PC Professionell-CD"
    I hope that helps - wolfgang
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das alles deutet IMHO darauf hin, das die FAT wohl "etwas" aus dem Tritt gekommen ist. Daher bestehen die meisten deiner Dateien auch nur noch aus "Datenmüll". Am einfachsten wäre es du spielst dein IMAGE vom Bandlaufwerk, CD-Rom oder sonstigem Datenträger nach einer Neupartitionierung und formantierung zurück. OK, laß mich raten , auf der D-Partition war die einzige Version deiner Daten... Dann gibt es noch zwei mir Bekannte Wege.

    1. Setze dich mit einem Datenrettungsunternehmen z.B. http://www.ontrack.de in Verbindung und Benutze deine Festplatte bis dahin NICHT mehr, KEINE Fragwürdigen Rettungsversuche per Diskeditor oder gar Scandisk!

    2. Partitioniere deine Festplatte neu, installiere nach der Formatierung dein Betriebssystem und fang noch mal von vorne an mit dem erstellen deiner Daten.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen