RIESSEN Problem mit Kernel...

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Stonedchiller, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stonedchiller

    Stonedchiller ROM

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hi Leute,

    ich habe SuSE Linux 7.3 bei mir installiert. Hat auch alles wunderbar gefunzt, mit der Ausnahme, dass mein USB Modem nicht unterstützt wird. Daraufhin habe ich mich auf der SuSE Page mal schlau gemacht, mit dem Resultat, dass ich mir einen neuen Kernel runtergeladen habe (2.4.16).
    Jetzt habe ich das Probelem, dass ich beim Hochfahren folgende Fehlermeldung bekomme:

    Kernel Panic: VFS: Unable to mount root fs on 03:49

    Danach geht gar nichts mehr...hat jemand vieleicht eine Lösung für mich???

    Ich bin für jede Antwort sehr sehr dankbar!!!

    Gruß
    Stonedchiller
     
  2. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Hast du noch den alten kernel mit dem du booten kannst?
    Sonst mounte das filesystem mit der retungs-disk.
    Dann schau nach ob die einstellungen in der lilo.conf oder der menu.lst (bei GRUB) richtig sind. (Vorallem der eintrag root=/dev/hdx oder so und initrd=foo.rdz)
    Schau nach das die initial ramdisk erstelllt wurde.
    (Ich glaube es liegt an der initrd)
    Tja mehr weiss ich jetzt auch nicht.
    [Diese Nachricht wurde von quereller am 03.07.2002 | 21:37 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen