1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Röhrenmonitore nebeneinander aufstellen.Gefährlich???????

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von johannes_muller, 14. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. johannes_muller

    johannes_muller Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    121
    Hallo Leute, hab ne frage bezüglich zwei röhrenmonitore von philips
    (crt). Sind beide relativ neu. Das heißt einmal 2 und 5 jahre alt.
    Ich habe im moment beide monitore an meiner graka angeschlossen und sie stehen beide DIREKT nebeneinander. Klotz an Klotz :D

    Ich hab jetzt nur eine kleines wehwechen: Könnte es sein das durch die elektromagnetischen strahlen die monitore gegenseitig kaputtgehen???

    freu mich auf eure Antworten
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Kaputt sollten sie nicht gehen. Einzig die Magnetfelder können sich gegenseitig beeinflussen. Das äußert sich z.B. in verzerrten Ecken, Farbverfälschungen oder auch durchlaufenden Streifen. In vielen Fällen, lässt sich das mit Änderungen an der Bildwiederholfrequenz beseitigen.
     
  3. johannes_muller

    johannes_muller Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    121
    meine monitore laufen beide bei 85hertz. Um wieviel soll ich die denn runterregeln????
    Habe einen 18'er und nen 17'er
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    > Um wieviel soll ich die denn runterregeln?

    Wie kommst du darauf? Welche Probleme hast du denn überhaupt?
     
  5. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    Wieso soll man an den Einstellungen etwas ändern, wenns sonst passt?

    Wenn es Röhrenbildschirme sind ist das so in Ordnung, wenn es TFTs sind würde ich auch nichts dran rumbasteln, das ist OK.

    Es kommt aber auch immer darauf an welche Auflösung man benutzt.

    Ich denke mal man geht vom Standard aus.......

    Ich selbst nutze nen 15"ler TFT mit deren Standardeinstellungen, das läuft gut so....

    Gruß

    Helmuth
     
  6. johannes_muller

    johannes_muller Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    121
    naja hab ja röhrenbildschirme..und nur bei weißen hintergründen sehe ich streifen bzw. balken, die transparent sind und von unten nach oben durch den bildschirm laufen. :confused:
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Versuche mal unterschiedliche Bildwiederholfrequenzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen