1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rohlinge für DVD-Brenner ND-1300A

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tpf, 23. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hallo zusammen.

    Jetzt hab ich ihn endlich, und noch immer habe ich noch
    nicht das Maximum an Geschwindigkeit beim Brennen gesehen.

    Dieser angeblich ja so "verbreitete" DVD-Brenner von NEC,
    dieser ND-1300A will bei mir noch nicht so richtig.

    Er verschmäht u.a. auch meine Platinum-Rohlinge ( "+" und 4x ).

    Jedenfalls beschreibt er die Teile nur mit 2,4x. Sieht jedenfalls
    so aus, oder weswegen sonst braucht er sonst 22 Minuten zum Brennen von 4,06 GB ??

    Oder ist das normal ? Ich dachte bei 4x - Geschwindigkeit dauert
    der Vorgang gut 15 Minuten, oder rechne ich da mit falschen Maßstäben. Ich bin hier zwar schon eine Weile hier unterwegs,
    aber das ist noch Neuland für mich. :(

    Die aktuelle Firmware-Version 1.06 ist drauf. Es gibt zwar ein
    1.07er Update, das ja aber angeblich identisch zum 1.06er sein
    soll. (Update wg. Fehler im Flash-Tool)

    Also:

    Welche 4x - Rohlinge sollte ich nach euren Erfahrungen denn
    nun kaufen, und welche meiden ?

    Die Media-Liste enthält auch nicht viele Brands die mir namhaft
    bekannt wären. Und Do It Yourself kann teuer werden und lange
    dauern.

    Ich danke allen im voraus für brauchbare Kauf-Tipps.

    Gruß
    Robert
     
  2. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    OK, danke Dir für die Info! Habe jetzt die "free" drauf (hatte mir schon gedacht,das das "Ländercodefree" heißt) , geflasht mit dem Windowsflasher - alles bestens! Nur dieses "normal" und "autoreset" hatte mich ein wenig irritiert.

    cu Fehlerchen
     
  3. darkstar1

    darkstar1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    95
    Hallo Fehlerchen,

    Die versionen sind folgende:

    - normal:
    fw mit zugefuegten Rohlingstypen

    - free:
    wie oben, aber das Laufwerk spielt alle Kaufdvd ab, egal welcher Regionalkode (US, Europa ...)

    - auto Reset:
    wie free aber die 5 regionalcodeänderungen werden bei jedem pc-start wieder auf 5 gesetzt.

    d.h. im Prinzip alles die gleiche fw, die fw free und autoreset ermoeglicht es dir beliebige Kaufdvd anzusehen, egal wo (USA, AUSTRAL., oder sonstwoher) gekauft, auf dem NEC abzuspielen. ;-)

    Habe bis jetzt die auto Reset version benutzt.

    cu darkstar
     
  4. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi!

    Der Link ist gut, das Ansinnen auch - was aber nicht gut ist, ist das Englisch (nämlich meins) ...

    Vielleicht erklärt mir hier jemand kurz, welche der 3 Versionen wozu gut ist:

    - normal
    - free
    - auto Reset

    Abgesehen vom Nichterkennen mancher Rohlinge rippt er auch nur mit 2x Speed. Welche FW ist denn nun die richtige?

    mfg
     
  5. darkstar1

    darkstar1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    95
  6. notesman

    notesman ROM

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1
    Mit meinen 2 NEC's (Büro und Daheim) habe ich folgende Erfahrungen:

    Intenso -RW (gelb) keine Probleme aber brennen auch nur 1x
    Sony +r und Plus RW prima und schnell
    Platinum +r 2,4x bisher OK
    Okano -R + TDK -r ging nicht
    Emtec Spindel ich glaube +R ging nicht.
    Maxel +RW prima und schnell
     
  7. allkar

    allkar Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    23
    Hi starperry,
    zu Deiner Frage (mail) welche Typen genau das sind, antworte ich hier um das auch den Anderen zugänglich zu machen.
    Also 1. das was auf der Verpackung steht, muß nicht auch drinn stecken. Vorgestern, hab mir die PC-Pro 10/2003 durchgeschaut. Dort gibt es 50 DVD-Rohlinge im Test. Verbatim's werden unter gleicher Marke verkauft, aber von versch. Herstellern geliefert und als Verbatim gelabelt Verbatim +RW (made by CMC Magnetics Corporation) belegt einen stolzen 13 Platz (von 14 getesteten +RWs) un ist als mangehaft eingestufft worden, knapp vor Traxdata - wo ich meine bittere Erfahrung machen mußte. Es scheint aber auch, daß die bestimmte Chargen unterschiedlich ausfallen, so hat einer meiner Kollegen, gar keine Probleme mit den blauen Intenso +R (auch NEC 1300A), die bei mir gar nicht funktionieren wollten. Später konnte ich feststellen, daß auch bei ihm, die von mir gekaufte nicht wollen, seine aber wurden bei meniem NEC 100% verarbeitet. Genaso abweichend von dem Test in PC-PRO habe ich keine Probleme mit TDK +R (dort Platz 10 - mangehaft).
    !00% gingen -R von Maxell (4x) und als RW Maxell +RW und Intenso (orange Verpackung) +RW (beide 2,4x). Zu Verbatim stehe ich persönlich leicht quer, da ich beireits früher mit einigen Datenträger mit diesem Label ein wenig unangenehme Erfahrungen hatte. Platinum macht sich bei der DVD's auch keine Ehre. Übrigens, meine DVDs nutze ich zur Arvhivierung der Daten (meistens Digitalphoto). Wie sich diese als Träger für Filme in DVD-Player verhalten, weiß ich nicht.
     
  8. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    ich habe eine dvd+rw die lt. liste (Mitsubishi Chemical Verbatim DataLifePlus 2.4X) von nec http://www.necd.de/software/1050_Medialist_ND-1300A.pdf eigentlich funzen sollte.

    tut sie aber nicht. rohling wird zwar korrekt erkannt beim brennen kommt aber die meldung 'illegal medium'.
    ich habe schon mit nec geschrieben. die antworten sind aber sehr aufschlußreich.

    1. antwort
    "es gibt schwierigkeiten mit nero 6, ich soll nero 5 nehmen"

    2. antwort
    "wenn nero 5 auch nicht geht, dann ist der chipsatz schuld. dort gibt es probleme mit via u. oder nforce chipsatz.

    man soll bitte schön den via ide bustreiber entfernen und dafür den intel bustreiber !!!! installieren." schei ächz stön

    3. antwort

    "Es handelt sich hierbei um ein Missverständniss.

    Es sollte heissen die Betriebssystemeigenen IDE- Treiber nehmen, da die
    Nforce IDE-Treiber anscheinend einige Probleme verursachen.

    Wenn Sie im Internet suchen, werden Sie einige Seitem mit dem Nforce
    Problem im Zusammenhang mit Brennern finden.

    Bitte testen Sie das Laufwerk auch in einem anderen Rechner gegen.

    Wenn auch dort das Problem bestehen sollte, wenden Sie sich an Ihren Händler, der das Gerät für Sie zur Reparatur
    einsendet."

    ja was denn nu, das denen ihre eigene liste schrott zu sein scheint geben sie wohl nicht zu.


    wer ersetzt eigentlich den "schaden", sprich rohling den man sich für viel geld gekauft hat?
     
  9. allkar

    allkar Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    23
    Gute Ergebnisse bis jetzt DVDs von :

    [+RW] Emtec, TDK, Memorex und Intenso

    [+R] Philips und Fuji-Videodata

    [-R] Maxel (Data), Fujifilm, und Memorex

    [-RW] habe moch nicht probiert.

    Flops :
    +R Intenso (nicht erkannt) , Traxdata
    +RW Traxdata (nach dem Brennen nicht mehr zu nutzen),
    Princo und Platinum - Fehler am laufenden Band.
     
  10. SILENT PRAYER

    SILENT PRAYER ROM

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    2
    HI ,

    HABE EINE NEC ROHLING LISTE kann SIE DIR SCHICKEN !!

    BIN AUCH EIN BESITZER VON NEC 1300 A !!!!


    CU

    SILENT PRAYER




    :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen