1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

rote LED auf mainboard ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JM26, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JM26

    JM26 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    hi habe folgendes problem:

    ich habe ein elitegroup K7VTA3 Mainboard, Athlon 1,4 TB, 256 MB DDR Ram, ATI Radeon 7200 Festplatte

    seit geraumer Zeit friert mein System ab und an ein
    bei ainigen Spielen und auch wenn ich mit dem Media Player einen Film schaue

    außerdem leuchtet auf meinem Mainboard eine rote led (LED1 085)

    Kann mir jemand einen tip geben warum mein rechner einfriert bzw. ob das mit der LED zusammenhängen kann ???
     
  2. JM26

    JM26 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    danke für die vielen antworten .. aber warum funzt mein rechner dann nicht richtig ... wenn es nicht an der led liegt

    Ram kann nicht sein hab ich schon mal getauscht

    kann es vielleicht am bios liegen .. sollte ich das mal flaschen ??
     
  3. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    habe das gleiche mainboard, die LED zeigt an das das Board Strom bekommt.
    Elitegroup hat es rot(warnfarbe) gemacht, damit man keinen SPeicher ein- oder ausbaut während Strom fließt.

    MeChI
     
  4. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Hab das gleiche Board.Die rote LED zeigt an ob das Board Strom bekommt.Das heißt,wenn sie leuchtet ist alles OK.
     
  5. ryujin

    ryujin Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    36
    Kann Dir nicht wirklich helfen, trotzdem...
    welche GaKa benutz Du?
    Z.z. läuft meine eigene Kiste nicht mehr,
    hatte aber vorher ähnliche Probleme mit Games welche für 486er und Win 95/98 prog. waren. Auf dem 450erK6 liefen Sie noch problemlos, jetzt konnte ich Sie teilweise nicht starten, genauso mit VCD\'s. Auf der HD gelagerte MPEG laufen problemlos.
    Alle grafischen Lasten führen aber nach einiger Zeit dazu, besonders in Verbindung mit Games, welche man mehrmals neu zu spielen beginnt, dass meine Kiste zumindest die Anwendung kickt oder sich selbst total neu bootet.
    Unterdessen ist mein Problem etwas grösser und so kann ich auch noch nicht sagen was hilft oder ob es an der Hardwarekompatibilität liegt.
     
  6. JM26

    JM26 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    es ist ein elitegroup K7VTA3
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    s die Handbücher auch online. Schreib\' doch einfach mal, um welches Mainboard (Hersteller & Typ) es sich handelt.
     
  8. JM26

    JM26 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Das Handbuch habe ich leider in meiner anderen Wohnung 4oo km entfernt :-(

    aber ich werde es mal mit dem support probieren
     
  9. JM26

    JM26 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    thx für die schnelle Antwort.

    Das Netzteil kann es aber nicht sein, da der Computer ja schon einmal einwandfrei lief.
    Wie meinst du das "...Strom bekommt" ???

    Ist vielleicht irgendwo ein Kurzschluss möglich ?

    ciao jan
     
  10. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Ist die LED im Handbuch beschrieben? Ansonsten mal den Motherboard-Support kontaktieren
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.992
    Moin!
    Über Dein Netzteil hast Du bisher noch nicht viel verraten...
    Am Bios wird es wohl eher nicht liegen.
    Gruß, Andreas
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.992
    Alles kann altern, auch ein Netzteil - besonders wenn es einen 1.4er Athlon versorgen muß...

    "Strom bekommt" = Netzteil arbeitet, liefert Strom und Spannung (hab allerdings ein Epox-Board). Lade Dir lieber das Handbuch runter und schau mal rein.

    Ein Kurzschluß würde durch sich eine rausfliegende Sicherung oder Rauchwolken zu erkennen geben, nicht durch gelegentliche Abstürze.
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.992
    Hi!
    Eine rote LED kann für alles mögliche gut sein, bei mir zeigt sie an, daß das Board Strom bekommt...
    Ursache Deines Problemes könnte z.B. ein schwaches Netzeil sein, 20A bei 3.3V und 30A bei 5V sollte es mindestens liefern.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen