1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rote Pixel mit direktx 9

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hamster110, 6. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hamster110

    Hamster110 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2003
    Beiträge:
    39
    Hi Leute :)

    Hab ein kleines Problem mit der Grafikkarte und
    da ihr mir bis jetzt immer gut und kompetent geholfen habt dachte ich mir ihr könnt mir wiedermal helfen.

    Also folgendes:

    Ihr kennt ja sicherlich Doom 3, bei diesem Spiel ist es mir als erstes aufgefallen... kleine rote Pixel bilden sich überall dort wo Licht bzw Lichtreflexionen bestehen. Ich hab mir keine grossen Gedanken darüber gemacht, da es nur bei doom 3 auftauchte.

    Heute abend spielte ich die demo von "F.e.a.r." an. Ich stellte also meine Grafik wie gewohnt ein und plötzlich sind sie auch hier anzutreffen. Nach einigen Versuchen mit den Grafikeinstellungen (die ich damals bei Doom 3 nicht tat da sich der Fehler hier noch in Grenzen hielt) merkte ich, dass die Pixel verschwinden wenn ich DX8 shader anstatt DX9 shader verwende. Naja ich hab eine Radeon 9800XT und schätze mal schon dass sie die DX9 shader drauf hat, deshalb wurde ich etwas skeptisch... noch hinzuzufügen wäre dass auch etwas grössere schwarze Quadrate auftauchen, diese aber nur im direkten Licht. Beide "Grafikfehler" tauchen kurz auf und verschwinden sofort wieder, es sind aber so viele, dass das Bild aussieht als würde es flackern.
    Leider habe ich keine Ahnung an was es liegen könnte. :confused:


    Meine PC daten:

    AMD 3200+
    Radeon Sapphire 9800XT Catalyst 5.7
    1024 MB DDR-RAM
    Gigabyte K8T800

    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps was ich machen kann um das Problem zu erkennen.



    Oh mein Gott mir ist eben aufgefallen, dass meine Grafikkarte schon im Ruhe Betrieb über 80C° hat. Nach kurzer Zeit mit Doom3 oder mit der F.E.A.R. demo steigt die Temperatur auf über 90C° das kann doch nicht normal sein Oo? Was kann man machen um die Temperatur zu regulieren?
     
  2. Copyy

    Copyy ROM

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1
    "Rote Pixel" kommen speziell bei der Radeon 9800 XT vor, wenn die Temperatur der GPU zu hoch wird.
    Das sind Artefakte die auftreten, wenn die GPU aufgrund der Temperatur beginnt Fehler zu Produzieren.
    Es sieht so aus, das bei der 9800 XT dieses bei intensivem Gebrauch der Pixelshader 2.0 auftritt.
    Das ist auch der Grund warum dieser Fehler erst bei Doom3 auftrat: Die andere Spiele bis dato belaßten die Pixel Shader nicht so stark.
    --> Da wurde auf Seite der Grafikkartenhersteller wohl doch etwas kapp kalkuliert in Bezug auf das Leißtungslimit.... :bse:
    Lösung: Mit dem Riva Tuner die GPU "untertakten" dann treten auch bei DirectX 9.0 Shadern diese Fehlker nicht mehr auf, zumindest bei meinem Rechner. Schon 3 MHZ weniger bringen einiges und die Leißtung sinkt nicht spürbar. Die ( Standerteinstellungen der Radeon 9800 XT sind:
    • Core Clock: 412 MHZ
    • Memory: 725 MHZ
    ( Unter "more" Show effective memory clock frequency abharken" )

    Falls die Grafikkarte sowieso höher getaktet ist würde ich erst einmal diese Standart werte versuchen, sonst schrittweise heruntergehen bis das Spiel stabil (bzw. Ohne Pixelfehler) läuft.

    Anderer Lösungsversuch bzw. zusätzlich:
    Kühlung der Grafikkarte irgendwie Verbessern... und beten. :bet:
    Möglicherweise hat das Netzteil auch nicht genug Power; mein altes brachte auf der +12V Leitung nur 10A, das war zu wenig. :jump:

    Mich würde mal interessieren ob dieses Phenomän bei allen 9800 XT Karten auftritt, oder nur bei der von Powercolor (meine eine)..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen