1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rotstich bei Röhrenmonitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von namxi, 12. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. namxi

    namxi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    291
    Hallo Ihr!

    Schon meinen ersten teuren Monitor [Iiyama 17" Diamantron] musste ich nach relativ wenigen Jahren [ich glaub max. 3-4] mit einem extremen Rotstich in die Ecke stellen, nun scheint auch meinen aktuellen Monitor dieses Schicksal zu ereilen. Es ist ein 19" NEC Multisync, ebenfalls mit Diamantron Röhre [man sieht bei weißen Flächen ziemlich deutlich die horizontalen Haltedrähte oder wie die heißen..]. Der Monitor zeigt normalerweise ein astrein weißes Bild [sofern weiße Flächen vorhanden], dann wird das Bild urplötzlich rosa, immer in unterschiedlicher Itensität [also mal stärkerer Rotstich, dann wieder schwächer, das ganze wechselt aller paar sec.]. Manchmal ist es dann genauso plötzlich wieder alles i.O., manchmal muss ich ihn ausschlaten und ne Weile stehen lassen dann geht es wieder und manchmal bekomm ich es gar nicht weg.
    Auch tritt es in völlig unregelmäßigen Abständen auf, manchmal hab ich 2 oder 3 Wochen Ruhe, heute war es schon 2mal.


    Hoffe Ihr könnt mir helfen, das nervt!


    Grüße

    Namxi
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    VGA-Kabel gebrochen?
     
  3. namxi

    namxi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    291
    Hmm, muss ichs mal tauschen.. Ich hatte allerdings an meinem alten Monitor ein anderes Kabel, falls Du darauf "anspielst"..

    Danke für den Tip!


    Grüße

    Namxi
     
  4. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    klingt eindeutig nach nem kaputten vga kabel
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Es könnte genausogut eine kalte Lötstelle oder ein Haarriß auf der Monitorplatine sein, sowie ein Kontaktproblem bei einem der VGA-Stecker, zu guter letzt könnte die GraKa ein Kontakt- oder Wärmeproblem haben. Teste den Monitor mal an einem anderen PC, und zwar sowohl mit dem gleichen Kabel als auch mit einem Anderen.
    Bei deinem Problem hilft es nur, sich langsam an die Fehlerquelle heranzutasten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen