1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Route 66-Navigationssystem für Handys

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Till Wollheim, 30. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    Route 66, Amsterdam, hat sich zum Top Verlag für Navigationsanwendungen gemausert.

    Sie bieten - auch Dank meiner Anregung - eine sehr gut übersichtliche Website an und vor allem decken alle verkehrsrelevanten Länder der Welt ab.

    Wichtig wäre nun aber noch eine Software für Länder, wo ein hiesiger Fahrer besonders darauf angewiesen wäre - nämlich wo er die Schilder nicht lesen kann: China, Japan, Arabien.

    Till
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Polen?
    Rußland?

    Weitere Länder mit "Schnörkelschrift"?

    Hmmm.
    Aber wieviele Navi-Systeme wollen wir uns denn installieren? Und wenn dann zwei von dreien empfehlen, jetzt gleich nach links abzubiegen, das dritte aber für "weiter geradeaus" plädiert, folgen wir dann der Mehrheitsentscheidung?

    Navi für Fußgänger...
    Damit ich mich beim Gang zur Bushaltestelle auch ja nicht verirre...

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen