1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Router DLink DI604 Emule

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Siekos, 14. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Siekos

    Siekos ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo seit ich mit einem Router arbeite bekomme ich bei der Einwahl von Emule folgende Meldung"Warnung Byte Devils (64.246.54.33:3306) - You have a lowid. Please review your network config and/or your settings."

    Der Router DI604 hat folgende Firmware Version: V3.01, Mon, Oct 06 2003
    Wie muß ich den Router oder das Netzwerkunter XP einstellen das ich wieder eine hohe ID bekomme.
     
  2. cologneking71

    cologneking71 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    166
    genial :)

    jetzt klappt es, daaaaaanke

    cu
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    1. Kannst du von jedem PC aus deine Routereinstellungen ändern.

    2. Für den zweiten PC kannst du nicht die selben Ports im Router einstellen, sonst hast du bei beiden nur eine Low ID. Du musst jeweils 20 Ports weiter gehen. Also statt 4661 nimmst du einfach 4681 usw. Nicht vergessen im Esel den Port anpassen.

    Gruss Mario
     
  4. cologneking71

    cologneking71 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    166
    Hi, hatte das gleiche Problem, aber dank der Portfreigabe funktioniert es jetzt zumindest mit dem ersten PC, über den auch der Router läuft.

    Aber wie kann ich die Ports für den zweiten PC freigeben ???
    Wenn ich das von diesem PC machen will, meckert er, das ich den Router nur über den anderen PC konfigurieren kann.

    Wenn ich das aber versuche, kann ich zwar alles eingeben, aber sobald ich auf übernehmen klicke, sind die Ports die ich für den zweiten PC freigegeben habe, wieder weg.

    Achja ..... Win XP Home auf beiden PC's, SMC Barricade Router

    Danke im voraus.

    cologneking71




     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    TCP/IP Port 4661 u. UTP Port 4672 unter Virtual Server eintragen u. auf die IP deines Rechners leiten. Falls du selber einen Server betreiben möchtest, dann zusätzlich noch Port 4662 eintragen.

    Gruss Mario
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hast du die WinXP Firewall an...?
    Öffne mal den Port im Router, den du mit Emule benutzt...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen