Router hält Verbindung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von juemei, 19. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juemei

    juemei Guest

    Registriert seit:
    25. Oktober 2000
    Beiträge:
    6
    Ich gehe mit dem Router der Eumex 604 HomeNet der Telekom ins Internet (T-online surftime 30). Zeitweise wird die Verbindung auch nach Schließen des Browsers gehalten, dabei wird kurz vor Ablauf der eingestellten Trennzeit erneut zugegriffen. Ich habe bisher kein Programm entdeckt, das einen Internetzugriff steuert. Gibt es da evtl. ein bekanntes Problem oder eine Software zum Blockieren des Netztzugangs ?
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schau mal unter eigenschaften im ie, t-online-software und ind der software zu router nach ob du da irgendwie automatische wiedereinwahl aktiviert hast.
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    richtig\'. Es gibt da eine TimeOut-Einstellung in der Routereinstellung. Maximal sind 65535 Sekunden und minimal 1 Sekunde möglich, wähle etwas dazwischen, aber achtung, wenn da eine 0 steht, dann bleibt die Verbindung ewig (bis 24h, dann trennt die Telekom) offen, aber die 0 ist ja sowieso nicht zwischen 1 und 65535.
    Tipp: das steht auch alles im Handbuch zur Eumex so, mal lesen!

    Ciao petack
     
  4. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    350
    Ist es normalerweise nicht so, dass der Router nur dann die Internetverbindung aufbaut, wenn ein Programm Zugriff nimmt?

    Ich denke ich habe irgendetwas in dieser Richtung mal gehört, bin mir aber auch nicht mehr so sicher...

    Gruss Mirzwo :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen