Router-IP-wie jetzt ??

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von prinz100, 30. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. prinz100

    prinz100 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Juten Morgen.
    Also ich habe ein klitzekleines Problem. Wie bekomme ich meine eigene Ip heraus, mit der der Router "rausgeht". Oder ich checke das System net. Vom Router bekomme ich ja einen feste IP zugewiesen 192.168. bla bla.
    Falls ich mich jetzt zum Beispiel mit einem Freund via Netmeeting (bitte nicht schlagen) connecten will, braucht der meine IP. Wo bitte kann ich die einsehen. Im Webinterface steht was von WanIP. Die hab ich ihm auch gegeben, funzt aber net. Wir können uns net connecten. Hüüüülfe !!
    OS: WinXP
    Router: SMC
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wie Chris schreibe : Virtual Server : Hier stellst du das sog. Port Forwarding ein. D.h., Du mußt die Ports, die bei Netmeeting benutzt werden, für Deinen LAN-Rechner in der Konfiguration für Virtual Server freischalten.Das mit den Ports ist bei Netmeeting etwas komplizierter. Siehe dazu hier :

    http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=3865

    und auch :

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=http://support.microsoft.com:80/support/kb/articles/q158/6/23.asp&NoWebContent=1

    franzkat
     
  3. prinz100

    prinz100 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    ja ok, werde ich mal probieren.
    danke erstmal
     
  4. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    ja mit den begriffen musst du selbst klarkommen. Ein paar Links zur Verständnis

    http://www.netzadmin.org
    http://www.nickles.de/c/g/3.htm

    du musst eben deinem router verständlich machen, dass er den port des netmeetings (den ich nicht auswendig weiss, den dir google aber sicherlich verrät) weiterleitet u. nicht blockt.

    Ich denke Virtual Server klingt da schonmal nicht schlecht,diese einstellung besitzt mein router @ home auch u. ich glaube da kann man das konfigurieren...

    gruß
    chris
     
  5. prinz100

    prinz100 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    ja ok, könntest Du an einem Beispiel mal kurz erklären, wie ich das anstelle ?. beim smc steht in der NAT Address Mapping, Virtual Server, special applications.
     
  6. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    du solltest evtl. NAT aktivieren oder eben eine route auf dem router definieren....
     
  7. prinz100

    prinz100 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    jo fein, der sagt mir die ip. Aber wenn ich meinem gegenüber die dann mitteile, kann er trotzdem net connecten. egal ob bei netmeeting oder wenn ich nen teamspeakserver starte.
    firewall ist selbstverständlich deakt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen