1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

router lags

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von diego2k, 20. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
    Zuerst möchte ich mal alle recht herzlich begrüßen!!

    Habe ein problem mit dem SMC7004ABR Router mit der Firmware Version v1 fw1.42.024
    http://www.smc.com/index.cfm?event=...Id=3721&modelNumber=866&KNOWSPARTNUMBER=false
    An diesen router hängen normal 3 Rechner, aber ich möchte jetzt mal nur davon ausgehen das einer daran hängt……
    Mein Problem ist das ich in Online Spielen von zeit zu zeit ein Riesen lag habe (dh.: das alle Aktöhre die über das Internet geladen werden, hängen bleiben) .
    Von zeit zu zeit mein ich ca. die Zeitspanne von 5-10 min, dieses Problem habe ich ohne Router natürlich nicht.
    Das Problem tritt unabhängig davon ein ob die firewall an oder aus ist.
    Ich benutze winXPhomeSP2

    DANKE fürs anschaun
     
  2. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
  3. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ diego2k

    Wenn du eine DSL-Flatrate hast, dann stell im Rotermenü (meist im "WAN Menü" zu finden) die "autom Trennung nach Untätigkeit" (Idle Time) auf 0 Sek bzw deaktiviere sie und aktiviere die "automatische Wiedereinwahl". Desweiteren kannst du deine DSL Verbindung optimieren, in dem du die Einstellungen für "MTU Wert" und den "bevozugten DNS-Server" deines Internet Service Providers im Router verwendest.
    Ob und wo diese Einstellmöglichkeiten zu finden sind, kannst du bestimmt dem Handbuch des Routers und den FaQ's deines "ISP's" (*) entnehmen.


    mfG, Manfred
     
  4. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
    danke
    hab jetzt mit http://www.dslreports.com/tweaks getestet was der besste MTU wert wäre, das kam raus:
    Change MTU to 1500 (FAQ #652, #695)
    Choose RWIN between 9648 and 25728

    Allerdings kann ich beim Router nur einen Wet von 576<=MTU Value<=1492 im Dial-ip und PPPoE Menu eintragen, in PPTP Menu sagar nur 576<=MTU Value<=1440
    Ich habe jetzt überall die idel tuime auf 0 gestellt, und alle MUT werte auf das Maximum.
    Hat leider keinerlei besserung gebracht.
    Und noch eine frage was ist der RWIN
     
  5. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
    hab jetzt mit ping die optimale Paket größe ermittelt
    |>ping -f -l 548 t-online.de
    erst ab dieser Paket größe wird nicht mehr fragmantiert ... hm ist das normal?
     
  6. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ diego2k
    Sehr warscheinlich nicht.
    Es wäre von Vorteil, deine Nationalität und deinen ISP zu kennen. Denn, momentan steh ich zwischen den Stühlen, beim Router verweist du auf einen Online Shop aus Östereich und den Pingtest machst du bei Robert (t-online). :grübel:
    Wie ist (sind) der (die) Rechner an den Router angeschlossen? Kabel? W-LAN? Arbeitest du im Netzwerk mit statischen IP-Adressen, oder beziehen die Clients ihre IP-Adressen vom Router (DHCP)? Welche Firewall ist auf deinem (-n) System (-en) installiert? Die von XP SP2?
    Solltest du im "Merkel'schen Outlett Center" wohnen und Robert t-online als DSL-ISP haben, dann probiers mal mit MTU & MRU auf 1492.


    mfG, Manfred
     
  7. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    Eine kurze Begriffserklärung gibt's hier (Link).
    Normalerweise bekommst du diesen Wert nicht zu sehen, ausser, du nutzt Tools zum "tweaken" deiner Verbindungseinstellungen (z.B. "Dr. TCP" oder "DFÜ-Speed").
     
  8. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
    Ich danke dir Herzlich
    das Problem ist anscheinen gelöst ...
    nach der Umstellung des mtu Wertes auf die diese größe ging der Router überhaupt nicht mehr .... nach einen kompletten löschen aller Daten auf dem Router und kompletter neu Einstellung mit diesem mtu wert läuft jetzt alles Tadellos ....

    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen