1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

router nicht konfigurierbar->welche ports werden weitergleitet?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von jungleblizz, 5. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jungleblizz

    jungleblizz Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    63
    hallo!
    ich möchte den rechner eines bekannten fern-administrieren ( mein bekannter möchte das auch, damit man mich nicht falsch versteht ;) ).
    dazu möchte ich das programm tightvnc benutzen.

    DAS PROBLEM:
    eine konfiguration des routers ist definitiv nicht möglich, und ich brauche zwei freie ports. wie kann ich herausfinden welche ports bei ihm auf seinen rechner weitergleitet werden?
    ich hatte schon daran gedacht, meinen bekannten mit nem portscanner nach offenen ports suchen zu lassen, kann mir aber nicht vorstellen dass da was bei raus kommt.
    oder meint ihr ich kann einen portscanner von hier aus benutzen? ich möchte auf keinen fall ärger mit meinem oder seinem provider. ach ne jetzt wo ich das schreibe fällt mir ja auf, dass es mir auch nicht bringt mit nem portscanner zu arbeiten. ach mist, das problem überfordert mich


    bin für jeden tipp sehr dankbar
    bis dann!
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    portscan geht nur von aussen - und kann tatsächlich als angriff missverstanden werden. konsequenzen sind aber eher nicht zu erwarten (aufwand <-> nutzen)

    standardmäßig wird gar kein port weitergeleitet (wäre ja auch kontraproduktiv!) wenn der besitzer vom router nicht mit sich reden lässt ist also eher essig.

    vielleicht könntet ihr über upnp arbeiten? viele vergessen das abzustellen ;)
     
  3. jungleblizz

    jungleblizz Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    63
    danke michi,
    das hab ich mir ja schon fast gedacht, dass das wohl kaum funzt, wenn der router nicht konfigurierbar ist.
    das mit upnp ist mir neu, werde direkt mal danach googeln.

    merci
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen