1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Router RP614

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von gambler123, 19. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gambler123

    gambler123 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    habe irgendwie ein problem mit meinem Netgear Router RP614.
    Und zwar habe ich dazu noch eine Tiscali Flatrate und Win 2000 Professionell
    Also nach ner gewissen zeit verliert mein router die verbindung zum internet und dann muss ich erst meinen pc und mein netzwerk neustarten dann gehts wieder wobei die lan verbindung noch als aktiv angezeigt wird!
    danke schon mal für die unterstützung im voraus!
     
  2. gambler123

    gambler123 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    keine hilfe??
    wie kann ich den dieses problem lösen oder an was liegt es denn???
     
  3. gerd50

    gerd50 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    hallo mit dieser beschreibung kann man nichts anfangen
    wie lange läuft alles ,wie meldet er sich ab, macht dein ruoter geräusche erkläre es bitte es genauer :confused:
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wer hat den Router konfiguriert?
    Vielleicht ist er so eingestellt, dass er eine inaktive I-Netverbindung nach einer gewissen Zeit trennt?
    Hast du aktulle Firmware auf dem Router installiert?

    usw. usw.


    salve
     
  5. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Ich betreibe den Netgear Router RP614 Version 1. Die Version 2 ist "a different product", laut Netgear. Das muss man beim Firmwareupdate beachten. Die Unterbrechung der Verbindung wird nicht durch den Router veranlasst, sondern durch den Provider. Sinn der Sache war es, bei dem Zeittarif, Rechnungen in astronomischr Höhe zu vermeiden. Bei einem Mengentarif oder Flatrate ist es nicht notwendig. Aber auch hier, wird die Verbindung einmal am Tag (t-online) unterbrochen.Hier solltest du den Provider kontaktieren. Es existiert auch eine Utility, Connection Keep Alive, z.B. in Norton Works unter Weitere Funktionen. Hier kann man das Verhalten genau einstellen.
    Es ist zu empfehlen, das Handbuch RP614v"_GRManual.pdf herunterladen und ausdrucken. Eine sehr ausführliche Anleitung. Weiter sollte das Passwort geändert werden und es nich bei dem Default bleiben lassen.
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen